Romantisches Winterwochenende in Mariazell – ganz ohne Skier

Was? Du verbringst ausgerechnet jetzt ein Winterwochenende in Mariazell? Es schneit doch viel zu viel, das ist doch gefährlich auf den Straßen!

Wie sich herausstellte, trotz fehlendem Allradantrieb kein Problem für uns. 😉

Anfang Jänner Stand nämlich ein Winterwochenende in Mariazell auf dem Programm, es war das Weihnachtsgeschenk von meinem Freund an mich und mein aller, aller erster Nicht-Skifahr-Kurztrip im österreichischen Winter.


Tag 1 | Start in ein weißes Wochenende

Die Anreise

Schnee, Schnee, Schnee, wir fahren in den Schnee!

Nach einigen Tagen Schneefall in der Obersteiermark, können wir uns über einen perfekten Ausnahme-Sonnen-Samstag für den ersten Tag in Mariazell freuen.

Wir beschließen trotzdem den Weg über den Lahnsattel zu fahren, da dieser auch bei Schneefahrbahn recht leicht zu befahren ist. Und bis nach Mürzzuschlag, ist nicht mal richtig Schneefahrbahn, also wunderbar!

Später, fast schon am Lahnsattel angelangt, ist dann doch ein kleines bisschen Schnee auf der Straße – aber kein Problem.

Wir genießen die Fahrt durch die schöne winterliche Landschaft und machen noch eine kleine Pause um frische Winterluft zu schnappen bevor es weiter zu unserem Ziel – Mariazell – geht.

20170107_103216

20170107_104805

Bei einer recht steilen Ortseinfahrt bleiben wir kurz mal mit dem Auto hängen – gleich eilt uns ein super netter Mann zur Hilfe – und schon fahren wir wieder. 😉


Der 3-Seen-Blick Weg

Am Ziel angekommen, fahren wir gleich mal mit der Seilbahn auf die Mariazeller Bürgeralpe zu unserem geplanten Winterspaziergang – dem 3-Seen-Blick Weg.

Es ist wirklich ein Genuss in dieser wunderschönen Winterlandschaft durch den Schnee zu stapfen und atemberaubende Ausblicke zu genießen! Und unglaublich romantisch noch dazu. <3

Eine genaue Beschreibung, die Route und alle Daten zur Tour findest du in meinem Blogpost: Der 3-Seen-Blick Weg in Mariazell – eine Winterwanderung für aktive Genießer

Hotel & Abendessen

Nach einem schneereichen und vor allem lustigen ersten Tag checken wir im Hotel Magnus Klause* ein.

Mit unserem Zimmer sind wir rundum zufrieden – groß, sauber und mit einem tollen Ausblick auf den verschneiten Hauptplatz von Mariazell!

20170107_14504320170107_145348

Ein kleiner Abendspaziergang durch den stimmungsvoll beleuchteten Ort ist ein absolutes Muss.

Schnee, goldene Lichter und eingehüllt in eine kuschlig-warme Jacke und einen flauschigen Schal – Romantik pur!

20170107_165650

Das Abendessen – Salat, Pizza und Tiramisu – in der Pizzeria Bella Vista war wirklich richtig gut. Man muss zwar vom Hauptplatz aus ungefähr 7 Minuten zur Pizzeria laufen, aber das machen wir nur zu gerne.

Alles in allem ein fantasitscher Tag!

Am Fußweg zurück zum Hotel beginnt es bereits sehr stark zu schneien. Und es wird die ganze Nacht durch schneien…


Tag 2 | Schnee, Schnee & nochmals Schnee

Ich liebe Schneefall! Vor allem wenn es so richtig dicke Flocken schneit.

Als ich an meinem zweiten Tag in Mariazell aufwache, springe ich aus dem Bett und ziehe sofort die Vorhänge zur Seite, es schneit noch immer! 🙂

20170108_085017

Aus unserem ursprünglichen Plan, Rodeln auf der Bürgeralpe, wird wohl nichts – bei sooo viel Neuschnee ist das nämlich eher eine Stehpartie…

Eislaufen wohl auch eher nicht – alle Plätze sind gesperrt heute… Egal – einfach mal laaaange, lecker und reichlich frühstücken und dann wird uns schon noch was einfallen. 😉

Wir beschließen schließlich zum Erlaufsee zu fahren um dort einen Schneespaziergang zu machen bevor wir recht zeitig wieder zurück nach Hause fahren. Man weiß ja nie, vor allem bei so einem Wetter, wie lange man für den Heimweg brauchen wird. (Zahlreiche stecken gebliebene Autos und Unfälle sind das Hauptthema im Radio diesen Morgen.)


Lebkuchen kaufen in Mariazell

Unser Auto konnten wir am Vortag, wegen dem vielen Schnee, leider nicht am hoteleigenen Parkplatz abstellen. Zu steile Einfahrt für Nicht-Allrad-Autos wie unseres. Wir parken also auf einem der öffentlichen Parkplätze.

Am Weg zum Auto wird aber unbedingt noch Honiglebkuchen eingekauft. 🙂 Und zwar nicht irgendeiner, sondern, typisch für Mariazell, Pirker Lebkuchen – eine österreichische Tradition seit 1826. Schmeckt einfach sooooo gut!

Wir genießen noch ein paar wunderschöne Blicke auf die Basilika und den verschneiten Hauptplatz bevor wir vorsichtig zum See fahren.


Basilika Mariazell
Hauptplatz Mariazell

Spaziergang am winterlichen Erlaufsee

Der einsame Spaziergang – im dichtesten Schneefall entlang des komplett zugeschneiten  Erlaufsees – ist einer der romantischsten die ich je gemacht habe. Unendliche Ruhe und riesige Schneeflocken die alles um uns herum in flauschiges Weiß hüllen. Geht’s noch besser?

Wie wir diesen verschneiten Tag am Erlaufsee gemeistert haben, sowie alle Daten zur Tour kannst du in diesem Blogpost nachlesen:Tiefster Winter – Spaziergang am Erlaufsee


Was hältst du denn davon, die Ski einfach mal zu Hause zu lassen? Ich freu mich auf deinen Kommentar.

PS: Noch mehr Abenteuer & romantische Spaziergänge gefällig? Na dann folge uns auch auf Facebook, Instagram, Pinterest & Co – so bist du immer live dabei und kannst noch mehr richtig coole Reiseideen und Freizeittipps sammeln!

PPS: Alle Links die mit * markiert sind, sind sogenannte Affiliate Links. Wenn du über diesen Link deine Unterkunft* buchst (egal welche) oder ein Produkt* kaufst (egal welches), dann erhalten wir dafür eine kleine Provision. Natürlich zahlst du deshalb um keinen Cent mehr als sonst, kannst uns dafür aber kostenlos unterstützen. Falls du also sowieso vor hast zu verreisen oder etwas zu kaufen – ideal. 😉

Eva

Eva, 24 - ACHTUNG gefährlich - 1.DAN im Judo! Hallo, ich bin die ältere - aber trotzdem kleinere - Schwester vom Freizeit- & Reiseblog Days Weekends & More. Außerdem bin ich wohl die "Planerin" von uns zwei Mädels, ich könnte stundenlang einfach nur Routen festlegen, Wanderungen heraussuchen und To-Do Listen erstellen - deshalb studiere ich wohl Logistik. :) Ich liebe es einfach draußen zu sein und die Vielfalt der Natur zu entdecken, es gibt wohl kaum einen Nationalpark auf dieser Welt den ich nicht unglaublich gerne mal besuchen würde. PS: Leckeres Essen ist mir auch ziiiiemlich wichtig. ;)

3 thoughts on “Romantisches Winterwochenende in Mariazell – ganz ohne Skier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere