Altausseer See Rundweg – erste Schneeflocken & romantischer Nebel

Altausseer See

Na zum Glück haben wir Schal, Skijacke, wasserdichte Wanderschuhe und sogar Handschuhe dabei. Somit können wir den heutigen Rundweg auch bei Kälte, Nebel und Schnee so richtig genießen.

Denn wie ich ja schon des Öfteren auf diesem Blog erwähnt habe:

Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung!

Und wenn man, so wie wir, richtig Ausgestattet ist, kann ein Ausflug bei „schlechtem“ Wetter sogar einen bei blauem Himmel und Sonnenschein um Längen schlagen. Ich muss sogar im Nachhinein sagen, wahrscheinlich war das die romantischste Seeumrundung die ich je gemacht habe!


Inhalt:

  • Seerundweg
  • Nachwandern (Route & Daten zur Tour)
  • sonstige Tipps

Altausseer See


Altausser See Rundweg

Schon der Parkplatz im Ort verrät uns, dass wir heute auf unserem Spaziergang um den wildromantischen Altausseer See eher weniger Leute treffen werden.

Aber, dass soll uns nur Recht sein – somit werden wir eben dafür belohnt dass wir bei diesem mystischen Wetter aus unserem Bau kriechen. Also nicht’s wie raus aus dem Auto, rein in die Wanderschuhe und runter zum See – und das Beste, es beginnt gerade zu schneien! Unser erster Schnee in dieser Saison. Yuhuuuu!

Altausseer SeeAltausseer SeeAltausseer See

Der Nebel ist ein Segen und ein Fluch zugleich. Denn der See ist vor allem für seine schönen Ausblicke auf die umliegenden Berge bekannt – die hat man bei diesem Wetter ja nur bedingt. Aber dafür ist die allgemeine Stimmung hier so richtig magisch und auch mega romantisch, wenn du mich fragst.

Zu Beginn spazieren wir vorbei am Romantik Hotel Seevilla – ich muss schon sagen, eine Nacht hier zu verbringen würde mich schon richtig reizen. Der Wellnessbereich mit Blick über den See sieht nämlich, schon von außen, richtig einladend aus!

Gegen den Uhrzeigersinn führt uns der Weg immer weiter in den Schnee. Hand in Hand folgen wir dem wunderschönen Weg und sind noch immer keiner Menschenseele begegnet – außer einem kleinen süßen Schneemann!

Altausseer See20161112_13501520161112_13512320161112_13534820161112_140000Altausseer See

Auf dem Rundweg kommen wir auch an einem zweiten kleinen See vorbei – dem Ostersee. Er befindet sich direkt östlich des Altausseer Sees und unterhalb der Trisselwand. Hier legen wir eine kurze Pause ein und werfen unsere ersten Schneebälle in diesem Winter.

Dann führt der Weg weiter durch einen märchenhaften Wald mit richtig coolen Felsen. Als Kind wäre ich bestimmt auf jeden Einzelnen dieser Mini-Berge hinauf geklettert!

Schließlich erreichen wir wieder das Seeufer, dem wir weiter folgen, bis der schmale Weg endet und die Straße beginnt. Noch ungefähr 5 Minuten sind es von hier bis zurück zum Auto.

Altausseer See20161112_142556

Was für ein toller Beginn eines wunderschönen Kurztrips in das Salzkammergut! Romantischer hätten wir unseren 3. Jahrestag wohl nicht feiern können, heute machen wir noch einen kurzen Abstecher zum Ödensee und dann lassen wir den Abend ganz gemütlich in der Grimming Therme ausklingen. Fein, nicht?

Altausseer See


Nachwandern

Route

Startpunkt für die Tour ist der Parkplatz vor der Gemeinde in Altaussee, an der Bushaltestelle „Kurhaus“. Man muss hier ein Parkticket rausdrücken (ist aber nicht so teuer)! Es gibt natürlich auch noch andere Parkmöglichkeiten im Ort.

Wie bei (fast) jeder Seeumrundung ist es nicht schwer den Weg zu finden – einfach immer in Richtung See und dann den See entlang. Wir haben den See gegen den Uhrzeigersinn umrundet.

Altausseer See


Daten zur Tour

  • Schwierigkeitsgrad: leicht
  • Gehzeit: ca. 2 1/2 Stunden
  • Länge:  ca. 7,90 km
  • Höhenmeter: ca. 25 m
  • Höchster Punkt: 738 m
  • Ausgangspunkt:
    • Parkplätze im Ort (z.B. bei Bushaltestelle Kurhaus)
  • Einkehrmöglichkeiten:
    • es gibt mehrere entlang des Weges (im Spätherbst sind aber nur die Gasthäuser im Ort geöffnet)

Tipps

Tipp: Trau dich auch bei „schlechtem“ Wetter außer Haus, es ist wunderschön und noch dazu bist du oft ganz alleine unterwegs. Und das sogar an sonst eher touristischen Plätzen wie hier.

Tipp: Im Hochsommer kann man sich super im See abkühlen und es gibt auch einige schöne Strände – also Badesachen nicht vergessen.

Tipp: Eine Schifffahrt auf dem Altausseer See an wärmeren Tagen ist ganz bestimmt ein tolles Erlebnis.


Zum Nachmachen – Den ganzen Ablauf zum 2-Tage-Kurztrip ins Salzkammergut findest du hier: Hallstatt, Bad Aussee & Geheimtipps – Ein wunderschöner Kurztrip ins Salzkammergut



Wo war denn dein romantischster Spaziergang? Verrate es mir doch in einem Kommentar – oder du kannst mir natürlich auch jederzeit gerne ein E-Mail schreiben, ich freu mich auf deine Nachricht: Kontakt

Hat dir der Beitrag gefallen? Dann TEILE IHN!

Noch mehr Abenteuer gefällig? Na dann folge uns auch auf Facebook, Instagram, Pinterest & Co – so bist du immer live dabei und kannst noch so einige richtig coole Reiseideen und Freizeittipps sammeln!

Viel Spaß ❤

Eva

Eva, 24 - ACHTUNG gefährlich - 1.DAN im Judo! Hallo, ich bin die ältere - aber trotzdem kleinere - Schwester vom Freizeit- & Reiseblog Days Weekends & More. Außerdem bin ich wohl die "Planerin" von uns zwei Mädels, ich könnte stundenlang einfach nur Routen festlegen, Wanderungen heraussuchen und To-Do Listen erstellen - deshalb studiere ich wohl Logistik. :) Ich liebe es einfach draußen zu sein und die Vielfalt der Natur zu entdecken, es gibt wohl kaum einen Nationalpark auf dieser Welt den ich nicht unglaublich gerne mal besuchen würde. PS: Leckeres Essen ist mir auch ziiiiemlich wichtig. ;)

2 thoughts on “Altausseer See Rundweg – erste Schneeflocken & romantischer Nebel

    1. Hallo Bernd,
      ja, ich kann es kaum erwarten wieder einen Schneeball zu werfen – so wie dort letztes Jahr in der zweiten Novemberwoche.
      Und wie recht du hast – schlechtes Wetter gibt’s nicht. 😉
      Liebe Grüße,
      Eva

Kommentare, Kommentare, Kommentare:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s