Sonnenuntergang am Danan Mountain – Wanderung in Shekou

Wie kann man den Tag besser ausklingen lassen als mit einem Spaziergang im Park und einem schönen Sonnenuntergang über der Großstadt mit Blick auf das Meer? Ich nimm dich mit zu einem Spaziergang auf den Danan Mountain in der süd-chinesischen Provinz Guangdong – genauer gesagt in Shekou, Shenzhen.


Ausblick vom Danan Mountain, Shekou


Übersicht Tourdaten

Schwierigkeitsgrad: mittel
Gehzeit: ca. 1 Stunde
Länge: ca. 3-4 km
Höhenmeter↑: ca. 300m
Höchster Punkt: 336m
Ausgangspunkt: Metro Station „Sea World“
Einkehrmöglichkeiten: keine! (Nur beim Ausgangspunkt)
Besonderheit: tller Sonnenuntergang, Aussicht auf die Stadt

Kurz zur Route + Karte

Trotz fehlendem Kartenmaterial hab‘ ich versucht ungefähr die Route für dich selbst einzuzeichnen. Mein einziges Problem dabei war, dass der Rückweg den ich gewählt habe auf der Karte nicht vorhanden ist, deshalb gibt’s nur die ungefähre Richtung. 😉

Wenn du die Karte betrachtest, fragst du dich bestimmt warum ich nicht bereits die erste Straße nach der Metro Station rechts gegangen bin. Ganz einfach – dort war eine Baustelle.

Nach dem (auf meinem eingezeichnetem Weg) 4. Eckpunkt beginnt schon bald der Park. Wenn du erstmal im Nanshan Park angelangt bist, gibt es überall Schilder, markierte Wegpunkte und Karten. Du musst nun nur noch einmal rechts einbiegen – auf dem markanten Platz (siehe Fotos oben) – und schon beginnen die gefühlt 1000 Stufen den Berg hinauf. Sobald du oben angekommen bist befindet sich die Pagode mit der Aussichtsplattform direkt rechts von dir und der Rückweg den ich gewählt habe links von dir.

Danan Mountain Route

Man könnte theoretisch auch auf der anderen Seite des Hügels hinunter gehen – indem du direkt vor der Pagode stehend links weiter gehst. Somit verlängert sich die Tour jedoch, da man ja wieder den gaaanzen Weg zurück zum Ausgangspunkt gehen muss wenn man das „Tal“ erreicht hat.

Danan Mountain Map


Danan Mountain | Anreise & Co

Lage & Anreise

Der Danan Mountain befindet sich in Shenzhen und ist der höchste der sogenannten Nanshan Mountains. Unsere Wanderung startet im Süden des Berges und beginnt somit im Stadtteil Shekou, direkt bei der Metro Station „Sea World“.

Am besten zu Fuß, oder eben mit der Metro anreisen. Hier kannst du deinen Anreise Planen: Google Maps Link zur Metro Station

Übernachten

Mein Hotel, das Shenzhen Shekou Honlux Apartment (Sea World)*, befindet sich direkt bei der Metro Station Sea World. Ich kann es bedenkenlos weiterempfehlen. Gutes (und auch westliches) Frühstück und wirklich tolle, gemütliche Betten. Auch der Service war immer sehr nett.


Danan Mountain | Wanderung zum Sonnenuntergang

Sehr spontan beschließe ich nach der Arbeit, noch einen „kleinen“ Spaziergang zu machen. Diejenigen von euch die mich bereits ein bisschen kennen, wissen: ich liebe Aussichtspunkte! Deshalb soll es für mich auf den Danan Mountain in Nanshan Park gehen, laut Google Maps und Tripadvisor soll es dort nämlich einen tollen Blick über die Stadt geben. Perfekt, denn besagter Hügel liegt quasi direkt vor meiner Hoteltüre – also nichts wie los!

Von der Metro Station „Sea World“ aus dauert es ungefähr 10 Minuten. Links, rechts, rechts, links und noch einmal links (siehe Karte oben) und ich bin auch schon im Nanshan Park angekommen, von hier aus geht es bergauf.

Danan Moutain, Nanshan Park - WanderungDanan Moutain, Nanshan Park - WanderungDanan Moutain, Nanshan Park - Wanderung


Im Nanshan Park

Die Straße im Park ist nicht öffentlich befahrbar. Ich folge einfach immer dem breiten Weg bis ich an einen ganz markanten Platz komme, er befindet sich zu meiner Rechten. Die Säulen, Felsen und das schöne Gebäude hier sind nicht zu übersehen. Mein Weg führt mich quer über den Platz, neben dem Gebäude beginnen die Stufen den Berg hinauf. Uff…ganz schön viele Stufen!!

Sie enden scheinbar nie, immer weiter und weiter hinauf geht es… vorbei an einer kleinen Pagode und wieder Stufen… ich frage mich schon langsam, wann ich endlich mein Ziel erreicht habe, es wird nämlich schon etwas spät und ich möchte ja noch so gerne den Sonnenuntergang vom Gipfel sehen. Zwischendurch kann ich schon einen kleinen Blick über das Meer und die Stadt durch die Bäume erhaschen – weit kann es jetzt nicht mehr sein.

Danan Moutain, Nanshan Park - WanderungDanan Moutain, Nanshan Park - WanderungDanan Moutain, Nanshan Park - WanderungDanan Moutain, Nanshan Park - WanderungDanan Moutain, Nanshan Park - SonnenuntergangDanan Mountain Hike


Oben angekommen

Uff… na endlich. Nach ungefähr 30 Minuten bin ich oben angelangt – ganz schön spät, ich sehe gerade noch das letzte rot-orange Leuchten der untergehenden Sonne, bevor sich das schöne lila-blaue Licht über die Stadt und das Meer legt. Der Blick von der Pagode am Gipfel über Shenzhen und Umgebung ist einfach atemberaubend schön!

Der Spaziergang hier hinauf ist ein absolutes MUSS wenn du in Shekou bist. Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass auch der Sonnenaufgang von hier oben traumhaft ist.

Zum Glück hab ich das Mini-Stativ* mit, das ich von meinem Papa vor der Abreise bekommen habe, denn es ist nicht einfach bei diesen Lichtverhältnissen gute Fotos zu machen.

Danan Moutain, Nanshan Park - SonnenuntergangDanan Moutain, Nanshan Park - SonnenuntergangDanan Moutain, Nanshan Park - SonnenuntergangDanan Moutain, Nanshan Park - SonnenuntergangDanan Moutain, Nanshan Park - Sonnenuntergang


Der Rückweg

Nun aber los und wieder zurück zum Hotel, es wird langsam aber sicher schon ziemlich dunkel und ganz alleine fühle ich mich dann doch nicht so wohl. Ich schließe mich gleich einem Mann an, der sich auch gerade auf dem selben Weg nach unten begibt. Zum Glück hab ich eine gute Taschenlampe und genügend Akku auf meinem Handy, denn mittlerweile ist es bereits finster geworden – wie schnell das doch geht!

Ein wirklich gelungener After-Work-Hike könnte man sagen, jetzt noch eine Kleinigkeit essen und dann ab ins Bett. 🙂

Danan Moutain, Nanshan Park


Tipps

#1 – Unbedingt eine Flasche Wasser mitnehmen (ca. 1 Liter/Person)

#2 – WICHTIG! Taschenlampe mitnehmen, wenn du zum Sonnenuntergang rauf gehst. Am besten eignet sich eine Stirnlampe, denn so hast du beide Hände frei beim hinunter gehen der steilen Stufen. Zur Not tut es natürlich eine gute Handytaschenlampe auch.

#3 – Obwohl der Weg relativ kurz ist, empfiehlt es sich Sportkleidung zu tragen und vor allem Turnschuhe! Es ist einfach so viel bequemer – ich hatte leider nur meine Jeans dabei. (Business-Trip halt)

#4 – Bring eine gute Kamera mit, gerade während und nach dem Sonnenuntergang war es für mich mit meiner einfachen Digicam kaum möglich ein gutes Foto zu machen.

#5 – Ich hab zum Beispiel auch immer mein kleines Mini Stativ* mit dabei, das ist super leicht, passt in jede noch so kleine Tasche und kostet nicht mal 10 Euro. Perfekt für diese Wanderung zum Sonnenuntergang!

#6 – Besser langsam starten, die Stufen ziehen sich nämlich ganz schön da rauf. 😉



Warst du auch schon mal am Danan Mountain? Wie hat es dir denn gefallen? Ich freu mich schon auf deinen Kommentar.

Noch mehr Abenteuer gefällig? Na dann folge uns auch auf Facebook, Instagram, Pinterest & Co – so bist du immer live dabei und kannst noch mehr richtig coole Reiseideen und Freizeittipps sammeln!

PPS: Alle Links die mit * markiert sind, sind sogenannte Affiliate Links. Wenn du über diesen Link deine Unterkunft* buchst (egal welche) oder ein Produkt* kaufst (egal welches), dann erhalten wir dafür eine kleine Provision. Natürlich zahlst du deshalb um keinen Cent mehr als sonst, kannst uns dafür aber kostenlos unterstützen. Falls du also sowieso vor hast zu verreisen oder etwas zu kaufen – ideal. 😉

Eva

Eva, 24 - ACHTUNG gefährlich - 1.DAN im Judo! Hallo, ich bin die ältere - aber trotzdem kleinere - Schwester vom Freizeit- & Reiseblog Days Weekends & More. Außerdem bin ich wohl die "Planerin" von uns zwei Mädels, ich könnte stundenlang einfach nur Routen festlegen, Wanderungen heraussuchen und To-Do Listen erstellen - deshalb studiere ich wohl Logistik. :) Ich liebe es einfach draußen zu sein und die Vielfalt der Natur zu entdecken, es gibt wohl kaum einen Nationalpark auf dieser Welt den ich nicht unglaublich gerne mal besuchen würde. PS: Leckeres Essen ist mir auch ziiiiemlich wichtig. ;)

3 thoughts on “Sonnenuntergang am Danan Mountain – Wanderung in Shekou

    1. Hallo Dorie,
      vielen Danke! Ja voll, das ist wirklich praktisch! Vor allem das Ministativ – das passt nämlich sogar in meine Handtasche. 😉 Außerdem kann ich damit auch überall tolle Selbstauslöser-Bilder machen wenn ich allein unterwegs bin.
      Liebe Grüße,
      Eva

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere