Herbstrückblick 2017 – Bloggerzuwachs, Outdoorfieber, Kultur & Mehr

Herbstrückblick? Warum denn das?

Natürlich gibt’s immer wieder neue Blogposts auf Days Weekends & More – doch was spielt sich im Hintergrund eigentlich so ab? Wo haben sich die zwei Mädels zwischen 22. September und 20. Dezember denn so herumgetrieben? Was steht eigentlich im Winter so alles am Programm?

Der Rückblick ist für all jene unter euch, welche die zwei Gesichter hinter den regelmäßigen Blogposts noch ein bisschen näher kennenlernen und ganz „geheime Sonderinformationen“ erhalten wollen. Denn uns ist es vor allem wichtig neben tollen Tipps und konkreten Informationen auch „das Persönliche“ niemals zu vergessen. Denn genau das macht für uns den Unterschied zwischen einem Ratgeber und einem Blog aus.

Und…Hä? Seit wann gibt es auf Days Weekends & More überhaupt „zwei“ Mädels?


Was gibt’s auf dem Blog Neues?

Bloggerzuwachs

Ein ganz besonderer „Special Moment“ diesen Herbst, war die Entscheidung meine Schwester Helena mit ins Blogger-Boot zu holen. Seit ich vergangenen März mit dem Blog Days Weekends & More durchgestartet bin, war sie sowieso immer an meiner Seite – doch nur im geheimen Untergrund tätig. Sie versorgte mich mit Ideen, ging mit mir auf Reisen und schoss super schöne Fotos für mich und von mir.

Ganz offiziell seit 28. September ist sie nun fester – und nicht mehr geheimer – Bestandteil von Days Weekends & More. Das bedeutet, ich bin kein ICH mehr, sondern wir sind ab jetzt ein WIR. Du bekommst also in Zukunft auch so einiges von Helena zu lesen und zu sehen – freu dich drauf, sie ist nämlich zauberhaft. 😉 Außerdem hat sie auch gleich ein richtiges Logo für uns entworfen, also ich finde es super, es passt wahnsinnig gut zu uns! Was meinst du??

Montenegro, Bar
Ab jetzt sind wir 2 🙂
cropped-cropped-logodaysweekendsmore.jpg
Unser neues LOGO

Erstes Interview

Wie wir uns über das erste Interview am Blog FREUEN können wir gar nicht groß genug schreiben.

Das Interview zum Thema Der erste Fallschirmsprung oder den Mutigen gehört die Welt – „Erstspringer“ verraten ihre persönlichen Erfahrungen hatte Eva schon sehr lange geplant und nun endlich auch umgesetzt.

Wir werden in Zukunft sicherlich weiterhin unser Bestes geben, um noch mehr so coole Abwechslung auf den Blog zu bringen. Wir hoffen dir hat das Lesen ebenso viel Spaß gemacht, wie uns! Vielen Dank nochmal an alle die dabei geholfen haben. <3

test Tandemsprung 051
Judith bei ihrem Tandemsprung

Erster Gastbeitrag

Auch einen Gastbeitrag wollte ich immer schon mal veröffentlichen, umso mehr habe ich mich darüber gefreut, als Karin mir anbot auch mal einen Beitrag zu schreiben, sie hat nämlich keinen Blog, aber trotzdem mal Lust gehabt zu berichten. Der Artikel von unserer Gastbloggerin: Südsteiermark alles ausgebucht? Alternative – relaxen in Slowenien

DSCN4528
Ausblick von der Unterkunft in Slowenien

Erster Roundup

Als quasi Expertinnen in der Kategorie „Reisen mit den eigenen Eltern“ haben wir zwei im November auch beim Round-up von Anna – vom Blog Anna immer unterwegs – mitgemacht. Es hat uns richtig Spaß gemacht gemeinsam die besten Tipps dazu zusammenzufassen. Zum fertigen Roundup geht’s hier entlang: Reisen mit den Eltern – Reiseblogger geben Tipps

Reisen mit den Eltern
Wir mit unseren Eltern beim Jeepabenteuer in Montenegro

Erste Blogparade

Helena hat bei unserer aller ersten Blogparade mitgemacht. Das Thema von Carolin – vom Blog Berg und Flachlandabenteuer – hat wohl auch wie die Faust aufs Auge zu ihr gepasst. Als leidenschaftliche Klein-Zeugs-Fotografin war das Thema „Die kleinen Dinge am Wegesrand“ einfach wie geschaffen für sie. Zum Post geht’s da lang: Die kleinen Dinge am Wegesrand – mit offenen Augen durch die Welt

Stacheldraht
Durmitor Nationalpark – Stacheldraht

Liebster Award 2017 – die erste Nominierung

Ohhh ja, auch Days Weekens & More wurde diesmal nominiert. Eva hat sich gleich drauf und dran gemacht die 11 Fragen der lieben Dorie – vom Blog The Dorie – zu beantworten. Zusätzlich hat Eva auch noch ihren Lieblingsblog und 10 Fakten über sich selbst verraten. Na, interessiert? Dann hier entlang bitte: „Liebster Award“ 2017- Meine erste Nominierung


Sweetsunday Adventspecial

Ohhh ja, lecker wird’s/ ist’s am Blog! Helena hat sich ein richtig tolles Special überlegt und zwar kommt jeden Adventsonntag eine ihrer liebsten Weihnachtsleckereien online. Und das Gute daran, die Rezepte sind super leicht und vor allem schnell nachzumachen. Na? Lust auf Sweetsunday bekommen?

20171217_190103.jpg
Nusspalatschinken mit Eierlikör & Vanilleeis

Unser Herbstrückblick – What about us?

Outdoor, Reisen & Sport

Gipfelrundwanderung Teichalm

In diesen Herbst sind wir mit einer tollen Gipfel-Rundwanderung über die Teich- und Sommeralm gestartet. Trotz Evas chronischer Angst vor Weidevieh und ihren nervigen Knieschmerzen beim Bergabgehen war der Ausflug ein voller Erfolg und mega lustig! 26 Kilometer, 1600 Höhenmeter und 6 Stunden reine Gehzeit.

Gipfel-Rundwanderung Teichalm
Helena auf der Teichalm

Erste Kajaktour am Fluss

Eva hat diesen Herbst wieder mal eine neue Sportart für sich entdeckt und zwar das kajaken. Voller Freude hat sie einen Paddelausflug auf der Mur unternommen – natürlich mit professioneller Hilfe. Das war bestimmt nicht ihr letztes Abenteuer auf dem Wasser!

Kajak fahren auf der Mur
Eva vor ihrer Kajaktour auf der Mur

Wandern mit Freund und Schwiegermami – Terenbachalm

Zum Jahrestag mit ihrem Freund hat Eva auch gleich die Schwiegemami dazu eingepackt und sie haben zu dritt einen Ausflug auf die Gleinalm gemacht – genauer gesagt eine wunderschöne Rundwanderung auf der Terenbachalm. War für eine Traumwanderung!! Dringender Nachmachbedarf!

Terenbachalm
Eva auf der Terenbachalm

Herbstwochenende im Salzburger Seenland

Ganz unter dem Motto „Fischen am Obertrumer See“ war Helena diesen Herbst im schönen Salzburger Seenland unterwegs. Zur Abwechslung gab’s auch noch ein bisschen Kultur und Romantik im Schloss Hellbrunn in der Stadt Salzburg. Wie romantisch!

Schlossgarten Hellbrunn
Helena mit ihrem Freund im Schlossgarten Hellbrunn

Fischen am Kleinsee

Helena war diesen Herbst mit ihrem Freund auch in Kärnten unterwegs – und zwar ebenfalls um zu fischen. Was für ein Erlebnis – das Fischen am weniger bekannten Kleinsee in der Region Klopeiner See Südkärnten! Alle Infos dazu und ein paar Tipps von Eva für einen Ausflug an den Klopeiner See gibt’s hier: Fischen am Kleinsee & Tipps für einen Ausflug zum Klopeiner See

20171031_122430.JPG
Stolze Helena mit ihrem Fang

Spaziergang am Leopoldsteinersee

Letztes Jahr ist Eva schon dort gewesen und hat nur gutes über den schönen Leopoldsteinersee im Herbst berichtet. Das konnte sich Helena doch nicht entgehen lassen und ist gleich heuer selbst mit ihrem Freund dort hingefahren – gleich zweimal sogar! Dieser See im Herbst ist einfach reinster Genuss für die Seele. 😉

20161022_140247
Spiegelung am Leopoldsteinersee

Unterwegs am GUW

Diesen Herbst konnte Eva leider nur ein einziges Mal zusammen mit Mama am Grazer Umland Weg weitergehen. Umso mehr steht also nächstes Jahr davon auf dem Plan, da wollen sie nämlich ihr Projekt endlich abschließen und sich ein Neues suchen! Von Mooskirchen nach Dietersdorf stand Anfang Dezember am Programm – wohl eher einer der „uninteressantesten“ Abschnitte dieses Weges, aber dennoch ein Teil davon. 😉

15014200 (2)
Eva und Mama am GUW in Dietersdorf

Unser Hausberg

Natürlich durfte auch ein Spaziergang auf den Gsollerkogel diesen Herbst nicht fehlen. Gleich zu Herbstbeginn haben wir eine kleine Schwestern-Foto-Tour auf den Hügel neben unserer Haustüre unternommen. Außerdem hat Eva auch vor nicht all zu langer Zeit hier am Blog über diese Tour berichtet: Die Gsollerkogel-Runde – Mein „Hausberg“ vor den Toren von Graz

09151200
Helena fotografiert unseren Lieblingsbaum

Schwammerl suchen & finden

Eines von Helenas Lieblingsbeschäftigungen im Herbst ist sicherlich das Schwammerlsuchen! Im Herbst haben wir einen richtigen „Erfolg“ feiern können, denn wir haben innerhalb kürzester Zeit so viel Krause Glucke gefunden, dass wir die Ausbeute kaum noch tragen konnten. Hast du schon mal diesen leckeren Speisepilz probiert?

Krause Glucke
Krause Glucke

Weihnachtsfeier auf der Teichalm

Helena ist diesen Herbst mit voller Kraft ins Berufsleben gestartet. Und das mit einer wunderschönen, entspannten und vor allem lustigen Weihnachtsfeier, kombiniert mit viel Entspannung im Almwellness Hotel Pierer auf der Teichalm. Ein Traum!

Ausblick Hotel Pierer Teichalm
Ausblick von Hotel Pierer, Teichalm

Judo-Projekt – 1.DAN

Der ganze Herbst stand bei Eva ganz im Zeichen einer ihrer zwei Lieblings-Sportarten, dem Judo. Und zwar hatte sie diesmal gemeinsam mit der zweiten Judotrainerin des Vereins die besondere Aufgabe eine langjährige Schülerin auf den 1.DAN (schwarzen Gürtel) vorzubereiten. Dabei war sie bei einem Teil der Prüfung auch UKE (Partner). Sie haben die Prüfung am 08.12. übrigens super gemeistert. Gratuliere, was für ein Erfolg!

20171208_154516.jpg
Nach der DAN Prüfung

Helena goes Judo again

Eines unserer gemeinsamen Hobbies ist neben dem Musizieren und dem Schifahren auch Judo. Umso mehr freut es Eva, dass Helena nach einer langjährigen Pause ab sofort wieder ihre Trainingspartnerin und Schülerin sein wird. 🙂

Danke für den lustigen Trainings-Schnappschuss lieber Mario – toller Schatten!

Judo Schnappschuss
Beim Training – seht ihr die Angst in Helenas Gesicht? 😉

Kultur & Kulinarik

Mountain Film Festival Graz

Zum 4. Mal in Folge ein hervorragendes Event! Da sind wir immer wieder gerne mit dabei. Heuer haben wir uns für den Hauptprogrammblock mit den meisten Schifilmen entschieden und es definitiv nicht bereut. (Samstag, Steiermarksaal,14:30) Am Vormittag haben wir uns im Blauen Salon richtig tolle Filme über die Südsee und ihre Bedrohungen, sowie die Keas in Neuseeland angeschaut. Ganz besonders cool fand Eva den Film This is home – hier der Trailer dazu.


Schmankerltag

Wir zwei sind ja nicht nur gerne sportlich oder reisend unterwegs, sondern auch musikalisch in unserem Ort voll dabei. Ein kulinarischer und kultureller Höhepunkt im Herbst war bei uns in Gratwein-Straßengel ganz bestimmt der alljährliche „Schmankerltag“. Da gibt’s – wie der Name schon sagt – richtig leckere steirische Spezialitäten zum durchkosten. Umrahmt von Tanz, Mode und Musik. Wir waren nicht nur zum Essen dort, sondern haben auch mit Saxophon und Flügelhorn im Musikverein Markt Gratwein für tolle Musik gesorgt.

Schmankerltag
Saxophon & Flügelhorn beim MV Markt Gratwein

Adventmarkt in Graz

Langsam beginnt auch schon die Vorweihnachtszeit und was macht man da? Na klar, auf den Chritkindlmarkt gehen! Ganz nach dem Motto, wir kosten heute alles was lecker aussieht, sind wir also gemeinsam mit unseren zwei lieben Männern in Graz von einem Standl zum nächsten geschlendert. Als uns leider der Regen dann den weihnachtlichen Spaziergang ein wenig umständlich gemacht hat, haben wir das beste draus gemacht und den Abend bei einem leckeren Cocktail in der Stadt ausklingen lassen! 🙂

IMG_20171125_202320-01.jpeg
Helena in Weihnachtsstimmung

Freilichtmuseum

Der für uns schönste Fixpunkt in der Adventszeit ist sicherlich Tannengraß und Lebzeltstern – die alljährliche Veranstaltung im österreichischen Freilichtmuseum Stübing. Eins kann ich euch verraten es herrscht dort Weihnachtsstimmung „wie damals“, ohne viel Schnick-Schnak & Co – einfach mit alten Traditionen, Handwerkskunst und Schmankerl in stimmungsvoller Atmosphäre im Tal der Geschichte.

20171203_142252-01.jpeg
Advent im Freilichtmuseum Stübing

Weihnachtskonzert

Am 10.12 und unter dem Motto „Zauberhafte Weihnachten“ haben wir auch heuer wieder den MV Markt Gratwein beim Weihnachtswunschkonzert tatkräftig mit Flügelhorn und Saxophon verstärkt. Mit dabei waren diesmal zum Beispiel Stücke aus Harry Potter und dem Musical Aladin. 🙂

Eva & Helena Weihnachtskonzert 2017
Stolze Musikerinnen nach dem Konzert

Erstes Mal Indisch essen in Graz

Ohhh… kulinarische Highlights gab’s viele diesen Herbst. Die Besten wollen wir euch aber sicherlich nicht vorenthalten. Vergangenen Sommer in Hong Kong hat Eva nämlich ihre Liebe für das indische Essen entdeckt. (Hier geht’s übrigens zum Hong Kong Food Guide) Wieder zurück in Österreich, hat sie gleich mal in Graz ein Restaurant ausprobiert und war sowas von begeistert – das Taj Mahal! Richtig lecker. 🙂

Taj Mahal Graz
Leckeres Menü

Buschenschank & Herbst

Oh ja, Buschenschank und Herbst, das gehört einfach zusammen wie Sommer und Sonne! Unsere zwei steirischen Lieblinge waren diesen Herbst sicherlich der Buschenschank Machater in Gundersdorf (was für kleine Feinschmecker) und der Buschenschank Mausser Most in Hitzendorf (mit unglaublich toller Terrasse), die bei uns nicht nur mit Fischteller, Brettljausn & Co, sondern auch mit den herrlich saftigen und grandiosen Ripperl überzeugt haben. Bitte ausprobieren, solltest du mal in der Nähe sein. 🙂

Buschenschank Machater
Die altbewährte Brettljausn‘

In Großen und Ganzen kann man also sagen:

WAS FÜR EIN EREIGNISREICHER UND TOLLER HERBST!!


Winter is coming

Winter-Tipp

Da dies erst der erste Winter mit Days Weekends & More wird, gibt es leider erst einen einzigen richtigen Wintertipp für dich am Blog. Dieser ist jedoch umso besser und vor allem für Leute geeignet die romantische Schneespaziergänge lieben: Ein Wochenende in Mariazell inklusive 2 genussvoller Winterwanderungen.

Erlaufsee-Blick
Winterwandern auf der Mariazeller Bürgeralpe

Winter-Vorschau

Der erste Platz auf der heurigen Winter-Bucketlist geht definitiv an unsere erste Schitour. Begleitung und Route stehen schon, sie muss also nur noch Ausrüstung ausborgen, Termin fixieren und dann endlich MACHEN!

Da wir ja beide (Ende Jänner & Anfang Februar) unsere Geburtstage feiern, freuen wir uns schon auf unseren alljährlichen Schwestern-Geburtstagsausflug! Für heuer steht Schneeschuhwandern am Programm.

Auch ganz oben auf unserer Liste steht heuer ein Winterurlaub/ Winterwochenende zu viert. Wo wir einer unserer größten Leidenschaften überhaupt nachgehen werden – dem Schifahren. Als waschechte Österreicherinnen sind wir natürlich auch Schilehrerinnen, wir werden aber nicht „arbeiten“, sondern uns ganz privat austoben – soviel ist sicher.

Unsere Glanzwinter mit bis zu 30 Tagen auf den Brettern sind schon etwas länger her, doch werden wir heuer trotzdem so viele Schitage wie nur irgend möglich anstreben…

weil schifoan is des leiwanste, wos ma si nua vuastön kaun…



Wie war dein Herbst denn so? Irgendwas dabei worüber du unbedingt noch mehr erfahren willst? Lass es uns doch wissen und schreib einfach ein Kommentar oder ein E-Mail. Wir freuen uns schon sehr von dir zu lesen: Kontakt

PS: Noch mehr Abenteuer gefällig? Na dann folge uns doch auf Facebook, Instagram, Pinterest & Co – so bist du immer live dabei und kannst noch mehr richtig coole Reiseideen und Freizeittipps sammeln!

Eva

Eva, 24 - ACHTUNG gefährlich - 1.DAN im Judo! Hallo, ich bin die ältere - aber trotzdem kleinere - Schwester vom Freizeit- & Reiseblog Days Weekends & More. Außerdem bin ich wohl die "Planerin" von uns zwei Mädels, ich könnte stundenlang einfach nur Routen festlegen, Wanderungen heraussuchen und To-Do Listen erstellen - deshalb studiere ich wohl Logistik. :) Ich liebe es einfach draußen zu sein und die Vielfalt der Natur zu entdecken, es gibt wohl kaum einen Nationalpark auf dieser Welt den ich nicht unglaublich gerne mal besuchen würde. PS: Leckeres Essen ist mir auch ziiiiemlich wichtig. ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere