Geheimtipp in Singapur: TreeTop Walk & wandern am MacRitchie Nature Trail

Ich bin ja überhaupt kein Fan großer Städte – aber Singapur ist anders! Schon am ersten Tag nach der Ankunft zog es mich nämlich bereits in die Natur dieser modernen Großstadt. Genauer gesagt – dank meiner neuen Freundin, die ich am Flughafen kennen gelernt habe. Sie war auch ganz alleine unterwegs und wollte unbedingt zum TreeTop Walk in Singapur. Spitzenkasse – da war ich doch gleich voll dabei!

Das aller erste Abenteuer auf meiner Solo Tour – und ich war schon jetzt nicht mehr „Solo“. Da sieht man mal, wie schnell man neue Leute kennen lernt wenn man alleine reist. 😉

Dieser Ausflug war ganz bestimmt eines meiner Top Highlights in Singapur. Ich sag dir ganz ehrlich, da solltest du wirklich hin! Vorausgesetzt du verbringst auch so gerne Zeit in der Natur wie ich und hast ein Herz für Tiere und kleine Abenteuer.


TreeTop Walk Singapur


Über den MacRitchie Nature Park

Der MacRitchie Nature Park befindet sich im Central Catchment Nature Reserve. Das ist ein wunderschönes Naturschutzgebiet von fast 30 Quadratkilometern, welches sich rund um vier große Reservoirs befindet. Beim größten dieser Reservoirs (übrigens auch dem größten von Singapur), dem MacRitchie Reservoir, findest du den MacRitchie Nature Trail.

Hier gibt es ein großes Spektrum an Aktivitäten für Naturliebhaber. Wandern, Kajak und Kanufahren, Fischen, Tiere beobachten, Laufen, ein Spaziergang am Nature Trail…

Ausblick auf das Naturschutzgebiet
Ausblick auf das Naturschutzgebiet vom TreeTop Walk

Anreise – Wie komme ich hin?

Ich sag’s euch so wie’s ist, einfach ganz direkt heraus – ich hasse es Bus zu fahren! Vielleicht geht es dem ein oder anderen hier ähnlich?

Demnach suche ich mir IMMER, vor allem in großen Städten, eine Möglichkeit mit der U-Bahn zu fahren. Ich liebe die U-Bahn! Das MRT System in Singapur ist wirklich der Hammer, man kommt überall hin, auch ganz ohne Bus zu fahren – sogar zum MacRitchie Reservoir Park. 😉

Dafür musst du ganz einfach die gelb/orange Circle Line nehmen und bei der MRT Station „Marymount“ aussteigen. Dort angekommen trennt dich nur noch ein 5 Minuten langer Fußmarsch vom MacRitchie Nature Park, wo der Nature Trail beginnt. Hier ein Screenshot vom Fußweg:

Fußweg MRT - Nature Trail Singapur
Fußweg MRT – Nature Trail

Achtung: Genau an dem Punkt „19 Westlake Avenue“ führt dann ein sehr unscheinbarer Weg zwischen Häusern direkt zum Reservoir. Wo dann die offiziellen Wanderwege beginnen.


MacRitchie Nature Trail & TreeTop Walk

Der Nature Trail und vor allem der super coole TreeTop Walk haben es mir wirklich angetan – ein wunderbarer Ort um, auch in der modernen Großstadt Singapur, in die Natur zu flüchten. Und das sogar in den Dschungel!

Es gibt viele verschiedene Trails auf welchen du diesen Naturpark zu Fuß entdecken kannst. Wir haben zum Beispiel eine Kombination aus zwei dieser vorgegebenen Routen gewählt – wie du gleich sehen wirst. 😉

Eine genaue Beschreibung verschiedenster Routen findest du übrigens dann im Punkt „Nachwandern“.


Auf durch den Dschungel

Am Reservoir angekommen, orientieren wir uns erstmal an den vielen Schildern. Es gibt auch eine Karte Vorort, mit welcher wir uns gleich einen Überblick über den Park und die verschiedensten Wanderwege schaffen. Wir fixieren uns auf keine bestimmte Route und beschließen einfach mal loszugehen. Zuerst Rechts vom Reservoir kurz dem Wasser nach und dann über eine kleine Holztreppe rechts hinauf zum „offiziellen“ MacRitchie Nature Trail.

MacRitchie Nature Trail SingapurMacRitchie Nature Trail SingapurMacRitchie Nature Trail Singapur

Der Weg führt nun durch den Dschungel Singapurs, er ist super leicht zu begehen und führt uns vorbei an verschiedensten Tieren. Vor allem die Affen finde ich ganz besonders süß! Nach einiger Zeit gelangen wir an eine Straße, hier biegen wir nun links hinauf in Richtung Rangerstation. Nach nur wenigen Gehminuten gelangen wir wieder in den Wald, wo sich dann auch gleicht der Rastplatz und die öffentlichen WC-Anlagen befinden.

Hier machen wir eine kurze Pause, bevor wir uns auf zum TreeTop Walk machen. Über eine Holzkonstruktion gelangen wir nun zum großen Highlight der Tour – zur Hängebrücke.

Affen am MacRitchie Trail Singapur

TreeTop Walk

Der Eintritt in diesen kleinen „Wipfelweg“ ist sogar kostenlos (Stand 2017).

Tipp: Man sollte gut auf seine Taschen und Kameras aufpassen, denn die kleinen Äffchen hier sind zutraulicher und neugieriger als jene denen wir am Nature Trail zuvor begegnet sind. Da kann es schon mal vorkommen, dass sie dir etwas klauen. 😉

Lass dir Zeit und genieße den Gang über die Brücke. Aber Achtung – hier herrscht Einbahn! Also solltest du unbedingt den TreeTop Walk von dieser Seite aus starten.

Wir hatten Glück und sind schon ganz früh und unter der Woche hier her gekommen, deshalb waren wir auch so gut wie alleine und konnten bei der Einbahn ein klein wenig schummeln und für ein paar Fotos ein bisschen hin und her laufen. 🙂

TreeTop Walk SingapurTreeTop Walk SingapurTreeTop Walk SingapurTreeTop Walk Singapur

Nach der Brücke führt uns der Weg wieder durch den Wald. Auf lässigen Holzstegen geht’s durch den Dschungel, wo wir wieder einige Tiere beobachten und entdecken können. Eine Schildkröte seitlich im Wald hätte ich sogar fast übersehen, da sie im Laub so gut getarnt war. Ich liebe Wege dieser Art, die sind einfach noch so viel spannender als ein „normaler“ Waldweg!! Was meinst du? 😉

Und wieder zurück

Nachdem du den Holzsteg verlassen hast, gibt es unterschiedliche Möglichkeiten weiterzugehen, entweder folgst du rechts dem Nature Trail bis zum Aussichtsturm und dann am Reservoir entlang wieder zum Ausgangspunkt. Oder du wählst die etwas kürzere Variante und marschierst am offiziellen TreeTop Walk wieder zurück zur Rangerstation und dann zur Bushaltestelle „Flame Tree Pk“. Eine ganz genaue Beschreibung aller Möglichkeiten findest du im Punkt „Nachwandern„.


Die Tiere

Wir haben super viele tolle Tiere entdeckt. Falls du irgendein Tier genauer bestimmen kannst als ich, freue ich mich wirklich sehr über dein Fachwissen in den Kommentaren. Ich bin leider ein weißes Blatt, was Tierbestimmungen angeht! 😉

TreeTop Walk Singapur
Das Tier befindet sich hier auf der linken Seite. 😉
Affen am MacRitchie Nature Trail
Mama- & Babyaffe

Nachwandern

Öffnungszeiten

Das Nature Reserve ist von 07:00 – 19:00 Uhr geöffnet.

Der TreeTop Walk (kostenlos) ist nicht immer zugänglich, es gelten folgende Öffnungszeiten:

  • An Montagen geschlossen.
  • Dienstag – Freitag: 09:00 – 17:00
  • Samstag & Sonntag: 08:30 – 17:00

(Stand 2017)


Alle Wege sind durchgehend recht gut beschildert. Es gibt mehrere Möglichkeiten wie du deinen Spaziergang hier gestalten kannst. Entweder du umrundest ganz einfach das MacRitchie Reservoir auf dem Nature Trail. Oder du machst dabei auch noch den – übrigens sehr empfehlenswerten – Abstecher zum TreeTop Walk. Oder du besuchst nur den TreeTop Walk, ganz ohne Nature Trail. Oder, Oder, Oder…


Route 1 – Nature Trail + TreeTop Walk

Variante 1 – Hinweg Nature Tail & Rückweg TreeTop Walk (meine Tour)

Anreise wie oben beschreiben. Beim Reservoir angekommen, am besten gleich rechts halten und einfach dem Wasser entlang gegen den Uhrzeigersinn folgen, dann über kleine Holzstufen leicht rechts zum Weg hinauf steigen. Der Weg führt später an eine Straße. Dieser musst du dann ungefähr 3 Minuten lang nach links folgen, bis du wieder in den Wald gelangst. Gleich hier befindet dich eine Rangerstation mit sanitären Anlagen, dort dann rechts zum TreeTop Walk einbiegen. Immer den Holzsteig und den Stufen folgen, bis du wieder an eine Kreuzung mit verschiedensten Schildern kommst.

Nun links zurück zur Rangerstation gehen und dann der Straße hinunter bis zur Busstation „Flame Tree Pk“ mit der Nummer: 53079 folgen. Du kannst auch einen kleinen Abstecher durch den Wald wählen.

Achte unbedingt darauf, dass du den Bus in die richtige Richtung nimmst – das kann etwas verwirrend sein, da in Singapur Linksverkehr herrscht. Wenn du in die Stadt zurück möchtest, nimm den Bus auf der gegenüber liegenden Straßenseite.

Kombi Nature Trail & TreeTop Walk


Variante 2 – Nature Trail + TreeTop Walk (meine Empfehlung)

Der Hinweg ist gleich wie bei Variante 1, jedoch nach dem TreeTop Walk folgst du den Schildern bis zum Jelutong Tower, nach rechts. Beim Aussichtsturm angekommen, dem Weg geradeaus in Richtung MacRitchie Reservoir immer linkshaltend folgen, bis du wieder zum Ausgangspunkt zurück kommst. Dann wieder, wie bei der Anreise, zurück zur MRT Station „Marymount“ gehen (5 Minuten).

Nature Trail + TreeTop Walk
Nature Trail + TreeTop Walk

Route 2 – Nur TreeTop Walk

Anreisen kannst du hier mit der MRT wie in „Anreise“ beschreiben und dann mit dem Bus oder mit dem Taxi bis zum Ausgangspunkt vom TreeTop Walk weiterfahren. Der befindet sich in der Nähe von der Bushaltestelle „Flame Tree Pk„. Vorort gibt es übrigens auch einen Parkplatz, falls du mit dem Auto unterwegs sein solltest. Zuerst führt der Weg durch den Wald, dann ein paar Meter der Straße entlang und dann kurz vor der Rangerstation wieder in den Wald. Hier zweigst du zur Hängebrücke rechts ab und folgst dem Steig bis du wieder an den „normalen“ Weg zurück kommst. Hier gibt es Schilder denen du dann links zurück zur Rangerstation nachgehst. Dann am Hinweg zurück zum Bus.

TreeTop Walk Singapur

Am TreeTop Walk
Am TreeTop Walk

Route 3 – Nature Trail ohne TreeTop Walk

Diese Variante ist sehr beliebt bei Läufern und ist für viele Einheimische „Die Joggingrunde Nummer 1″. Alles was du dafür tun musst, ist nach der Rangerstation einfach geradeaus weiterzugehen und nicht rechts zum TreeTop Walk einzubiegen. Du folgst den Schildern zum Jeluttong Tower, und vom Turm aus haltest du dich dann links. So kommst du am Reservoir vorbei wieder zurück zum Ausgangspunkt.

MacRitchie Nature Trail Singapur
MacRitchie Nature Trail Singapur
Weg neben dem MacRitchie Reservoir
Weg neben dem MacRitchie Reservoir

Noch mehr Routen & Karte

Auf dieser Karte sind alle Wege eingezeichnet – genau solche Karten findest du auch vor Ort neben dem Weg auf Schildern abgebildet.


Daten zur Tour

  • Schwierigkeitsgrad: mittel
  • Gehzeit: ca. 1,5-4 Stunden (je nach Route & Tempo)
  • Länge: 7-15km (je nach Route)
  • Höhenmeter ↑: 100-170 (je nach Route)
  • Ausgangspunkt:
    • MRT Station „Marymount“ (siehe auch oben „Anreise“)
    • Bus Station für TreeTop Walk „Flame Tree Pk“
  • Einkehrmöglichkeiten:
    • Am Weg nur eine Rangerstation kurz vor dem TreeTop Walk – nur WCs
    • Nahe dem Ausgangspunkt am MacRitchie Reservoir gibt es ein Restaurant

Tipps

Tipps für den Weg

Tipp1: Es gibt auch noch andere Trail Varianten – eine Karte aller Wege findest du unter angegeben Link. Hier kannst du dir zum Beispiel auch eine noch kürzere Alternative aussuchen.

Tipp2: Nicht wirklich ein Tipp – sondern ein Aufruf: Zeige Respekt! Den Tieren und der Natur gegenüber! Bleib am Weg, sei nicht zu laut, fasse keine Tiere oder Pflanzen an und lass den Blitz ausgeschaltet wenn du Tiere fotografierst. Danke! 🙂

Tipp3: Nimm genügend Wasser mit!! Es gibt so gut wie keine Möglichkeit während der Wanderung etwas zu kaufen. Zusätzlich darf man das Klima hier nicht unterschätzen, man braucht für gewöhnlich viel mehr zu trinken als bei uns zu Hause in Europa.

Tipp4: Lade dir bei Google Maps unbedingt vor deiner Reise ganz Singapur OFFLINE auf dein Handy, so kannst du immer nachschauen wo du dich gerade befindest und in welche Richtung du gehen musst – unabhängig von der Internetverbindung.

Tipps Bekleidung

Tipp5: Anständige Schuhe!! Flip Flops oder Converse sind hier wohl fehl am Platz. Wenn man schwitzt – und/oder keine Socken anzieht – dann reibt ein (schlechter) Schuh nun mal. Und wenn der Schuh drückt, dann macht auch die schönste Wanderung nur halb so viel Spaß. Ordentliche Turnschuhe sind also super! 😉

Tipp6: Auch die Kleidung sollte passen! Vielleicht kennt das ein oder andere Mädchen unter uns auch dieses doofe Problem: Man schwitzt, hat eine zu kurze Hose an und die Oberschenkel reiben aneinander! Das tut weh! Na, kennst du das auch? Das war wohl mein Problem bei dieser Tour – ich hätte eine längere Hose anziehen sollen!

Tipps Kombinationen

Tipp7: Der Ausflug in den Park lässt sich hervorragend mit dem Besuch beim Botanischen Garten von Singapur verbinden. Wenn man mit der MRT anreist, kommt man nämlich direkt bei der Haltestelle vom Botanischen Garten vorbei, der auch etwas außerhalb der Stadt liegt. Hier ein kleiner Vorgeschmack vom Garten:

Botanischer Garten Singapur
Botanischer Garten in Singapur

 

Tipp8: Auch der angeblich super schöne Zoo von Singapur befindet sich im Central Catchment Nature Reserve hier kann man zum Beispiel auch eine Night Safari und andere Touren machen. Am Blog der ReiseEule findest du übrigens einen tollen Beitrag über Zoo und Safari.



Na, willst du auch dort hin, oder bleibst du lieber in der Stadt? Hast du noch mehr „Natur-Tipps“ für Singapur abseits der touristischen Pfade? Bin schon gespannt auf dein Kommentar und deine Tipps! Ich freu mich aber natürlich auch riesig über ein E-Mail von dir in meinem Posteingang: Kontakt

PS: Noch mehr Abenteuer gefällig? Na dann folge uns doch auf Facebook, Instagram, Pinterest & Co – so bist du immer live dabei und kannst noch mehr richtig coole Reiseideen und Freizeittipps sammeln!

Eva

Eva, 24 - ACHTUNG gefährlich - 1.DAN im Judo! Hallo, ich bin die ältere - aber trotzdem kleinere - Schwester vom Freizeit- & Reiseblog Days Weekends & More. Außerdem bin ich wohl die "Planerin" von uns zwei Mädels, ich könnte stundenlang einfach nur Routen festlegen, Wanderungen heraussuchen und To-Do Listen erstellen - deshalb studiere ich wohl Logistik. :) Ich liebe es einfach draußen zu sein und die Vielfalt der Natur zu entdecken, es gibt wohl kaum einen Nationalpark auf dieser Welt den ich nicht unglaublich gerne mal besuchen würde. PS: Leckeres Essen ist mir auch ziiiiemlich wichtig. ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.