Was tun am Victoria Harbour in Hongkong? – Infos, Tipps & Sehenswürdigkeiten

Als ich an meiner Zusammenfassung über Hongkongs Highlights & Fotospots geschrieben habe, wurde mir plötzlich klar – die Sehenswürdigkeiten am Victoria Harbour in Hongkong verdienen einen Beitrag nur für sich alleine. Sonst wäre meine „Zusammenfassung“, die eh schon so lang ist, nämlich noch länger geworden…

Hier gibt es also nun einige Facts zur Anreise, sowie zu den vorhandenen Sehenswürdigkeiten am berühmten Victoria Harbour. Nicht’s wie los, komm mit mir zu einem der coolsten Häfen der Welt. 😉

Harbour City Mall Sonnenuntergang


Der Victoria Harbour | Allgemein

Entwicklung & Bedeutung

Von einer Ansammlung kleiner Fischerdörfer zu einem der bedeutendsten Handelszentren weltweit und dann zu einem Touristenmagneten der Sonderklasse! Das ist der Werdegang des Victoria Harbers in Hongkong. Ganz schön beeindruckend findest du nicht?

Der Victoria Harbour zwischen Kwoloon und Hong Kong Island ist ein natürlicher Hafen der aufgrund seiner strategisch guten Lage, der Tiefe und Breite einst der Hauptgrund war warum Großbritannien Hongkong zu einer Kolonie machte und warum diese Stadt zu einem riesigen Wirtschaftszentrum wurde. Dieser Hafen hat also die Geschichte wie auch die Kultur des Landes in der Vergangenheit sehr geprägt.


Victoria Harbour heute

Mittlerweile ist der Hafen mehr dem Tourismus und dem Personentransport verschreiben als den großen Handelsschiffen. Dennoch ist es so zu sagen „DAS Zentrum“ der Stadt. Sei es die alltägliche Lichtershow, das riesige Kulturprogramm, der tolle Ausblick auf die fantastische Hongkong-Skyline oder das berühmte Feuerwerk zum chinesischen Neujahr – hier gibt es immer was zu sehen!


Victoria Harbour Verkehr

Nicht nur mit dem Boot (Star Ferry) kann man den Hafen zwischen der Halbinsel Kwoloon und Hong Kong Island queren, sondern auch unterirdisch durch Tunnel gelangt man auf die jeweils andere Seite. Sowohl mit der MTR als auch dem Zug oder durch den Cross-Harbour Tunnel mit dem Auto oder dem Bus.

Cross-Harbour Tunnel Hongkong


Victoria Harbour in Hongkong | Kwoloon Seite

Anreise aus Kwoloon

Zum Victoria Harbour (Kwoloon Seite) gelangst du aus Kwoloon indem du entweder

  • die rote MTR Tsuen Wan Line zur Station Tsim Sha Tsui nimmst
  • oder mit der West Rail Line (Zug) nach East Tsim Sha Tsui fährst.

Anreise aus Hong Kong Island

Auch von HK Island aus kannst du mit der MTR anreisen:

  • MTR Tsuen Wan Line zur Station Tsim Sha Tsui

Oder du kannst natürlich mit der Star Ferry von Hong Kong Island aus übersetzen:

  • entweder vom Central Star Ferry Pier
  • oder aber auch vom Wan Chai Star Ferry Pier aus.

PS: In meinem Food Guide für Hongkong findest du ganz viele Tipps & Restaurantempfehlungen in Tsim Sha TsuiEssen in Hongkong – So vielseitig und lecker! Tolle Restauranttipps inklusive

Sehenswürdigkeiten am Victoria Harbour | Die Star Ferry

Die Überfahrt von Kwoloon nach Hong Kong Island mit der Star Ferry ist sowas wie ein „Must-do“ wenn man in Hongkong ist. Sie zählt zu den öffentlichen Verkehrsmittel und man kann ganz einfach mit der Octopus Card bezahlen. Es ist wirklich wunderschön, denn vom Boot aus hat man einen wahnsinnig tollen Ausblick – und das auf beide Seiten des Hafens gleichzeitig!

Star Ferry HongkongStar Ferry HongkongStar Ferry von Kwoloon nach Hong Kong Island


Sehenswürdigkeiten am Victoria Harbour | Die Tsim Sha Tsui Uferpromenade

Direkt neben dem Star Ferry Pier in Tsim Sha Tsui befindet sich der historische Uhrturm aus der Kolonialzeit und gleich daneben beginnt eine wunderschöne Promenade, vom wo aus man eine herrliche Aussicht auf die Skyline von Hong Kong Island hat. Es ist echt schön hier entlang zu spazieren. Einfach die Treppe nach oben gehen und genießen.


Sehenswürdigkeiten am Victoria Harbour | Avenue of Stars

Die Uferpromenade geht nahtlos über in die Avenue of Stars – vergleichbar mit dem Walk of Fame in Hollywood. Als ich 2017 dort war, wurde hier jedoch gerade umgebaut und das schon seit 2015. Voraussichtlich sind die Arbeiten bis Ende 2018 abgeschlossen und das Kunstmuseum wie auch die Avenue of Stars wieder für Besucher geöffnet.


Sehenswürdigkeiten am Victoria Harbour | Symphony of Lights

Außerdem findet genau an dieser Uferpromenade jeden Abend um 20 Uhr die Symphony of Lights statt. Das ist eine kleine Laser- und Lichtshow mit Musikbegleitung die an beiden Seiten des Victoria Harbours zu sehen ist. Kein pompöses Spektakel und nicht wirklich was unglaublich Besonderes, aber wahnsinnig schön – wie die Hochhäuser in all den bunten Farben leuchten! Von Tsim Sha Tsui aus sieht man einfach so toll nach Hong Kong Island rüber.

Victoria Harbour


Sehenswürdigkeiten am Victoria Harbour | Harbour City

Mit Blick zum Hafen befindet sich die Harbour City rechts vom Star Ferry Pier – Die Harbour City ist ein Shopping Center der Extraklasse von wo aus man einen der schönsten Sonnenuntergänge Hongkongs beobachten kann. Und zwar vom Ocean Terminal Deck aus. Von hier sieht man sowohl die Skyline von Kwoloon als auch die von Hong Kong Island.

Tipp: Dort sind aber immer recht viele Leute und vor allem Fotografen – eine gute Alternative war für mich einfach auf die Terrasse im 4. Stockwerk der Harbour City, gleich neben dem Deck, zu gehen und den Sonnenuntergang von dort aus zu beobachten. Dort war ich quasi alleine. 😉

Harbour City - 4. StockHarbour City Mall Sonnenuntergang


Sehenswürdigkeiten am Victoria Harbour | Museen

Auf der Kwoloon Seite des Hafens befinden sich neben Hongkongs Kulturzentrum auch zahlreiche Museen. Das Kulturzentrum ist kaum zu übersehen, es ist super modern und einfach nur riiiiesig und befindet sich direkt an der Uferpromenade. Dort finden Konzerte und Theater statt und auch einige Ausstellungsräume gibt es hier. Nun zu den Museen – da ich kein großer Fan von Museen bin, habe ich auch keines davon besucht. Angeblich soll das Kunstmuseum (Hong Kong Museum of Art) aber wirklich einsame spitze sein – wenn man sich dafür interessiert. Dieses ist aber gleich wie die Avenue of Stars voraussichtlich bis Ende 2018 wegen Umbauarbeiten geschlossen. Aber auch das Space Museum soll einiges zu bieten haben.


Sehenswürdigkeiten am Victoria Harbour | Hafenrundfahrt

Ich selbst habe keine Hafenrundfahrt gemacht, mir persönlich hat die Überfahrt mit der Star Ferry gereicht um einen tollen Eindruck von der Umgebung direkt „auf dem“ Victoria Harbour zu bekommen. Der Vollständigkeit halber möchte ich hier nur erwähnen: man kann eine

  • Dinner-Bootsfahrt,
  • eine nachmittags Hop-on Hopp-off Tour mit dem Boot,
  • oder eine abendliche Hafenrundfahrt während der Symphony of Lights

mit der berühmten Aqua Luna (die chinesische Dschunke mit den roten Segeln) machen.

Victoria Harbour bei Nacht
Ganz schlecht zu erkennen – die Aqua Luna rechts im Bild. 😉

Victoria Harbour in Hongkong | Hong Kong Island Seite

Anreise aus Hong Kong Island

Zum Victoria Harbour (HK Island Seite) gelangst du von Hong Kong Island aus mit der MTR indem du entweder

  • zur Station Central mit der dunkelblauen Island Line
  • oder zur Station Admiralty, auch mit der Island Line fährst.
  • Zur Station Admiralty kommst du auch mit der South Island Line.

Anreise aus Kwoloon

Du kannst natürlich auch mit der Star Ferry vom Star Ferry Pier Tsim Sha Tsui von Kwoloon aus nach Hong Kong Island übersetzen

  • entweder zum Central Pier
  • oder aber auch zum Wan Chai Pier

Oder eben mit derMTR, dafür nimmst du von Kwoloon aus

  •  die rote Tsuen Wan Line zur Station Central
  • oder die rote Tsuen Wan Line zur Station Admiralty

Du kannst auch mit dem Zug zum Bahnhof Hong Kong Island (nahe der MRT Station Central) fahren dafür kannst du

  • den Airport Express
  • oder die Light Rail nehmen.

Sehenswürdigkeiten am Victoria Harbour | Ausblick vom Victoria Peak

Unschlagbar ist der Blick den man vom Victoria Peak auf den Victoria Harbour werfen kann! Der Victoria Peak ist sowas wie der „Hausberg“ von Hongkong und mit 552 Metern die höchste Erhebung vom Stadtteil Hong Kong Island.

Hier oben gibt es zahlreiche Aussichtspunkte von welchen du Hongkong aus einer ganz anderen, wunderschönen Perspektive erleben kannst. Vor allem bei Nacht ist der Blick auf das bunte Lichtermeer einfach unvergleichbar. Aber auch am Tag eignet sich der Victoria Peak hervorragend um einen entspannenden Spaziergang mit toller Aussicht zu machen.

Mehr Tipps & Infos zum Peak, sowie eine Beschreibung wie du hier rauf kommen kannst – außer mit der Peak Tram – erfährst du in meinem nächsten Beitrag über Hongkong. 😉

Victoria Peak bei NachtVictoria Peak bei Nacht


Sehenswürdigkeiten am Victoria Harbour | Spaziergang auf der Promenade

Ich empfehle einen Spaziergang von der MTR Station Admiralty über den Tamar Park an den Hafen und dann weiter bis zum Riesenrad am Central Pier zu machen.

Dafür nimmst du den Ausgang A, gehst die Stufen hinauf, querst die Straße auf der Fußgängerbrücke und gehst einfach immer gerade aus (unter dem Haus durch) und dann stehst du auch schon mitten im Tamar Park.

Tamar Park HongkongPromenade Hong Kong IslandTamar Park Hongkong

Wenn du durch den Tamar Park durchgeschlendert bist, kommst du direkt an die Uferpromenade. Von hier aus hast du einen tollen Blick auf die Skyline von Kwoloon. Rechter Hand befindet sich eine Art Aussichtsplattform und wenn du nun links weitergehst, gelangst du nach ein paar Minuten zum Central Pier und zum Riesenrad.

Ich fand diesen Spaziergang super um zum Pier zu gelangen und von dort aus mit der Fähre auf eine Insel weiter zu fahren. Der Weg von der MTR Station Central führt über eine lange Fußgängerbrücke und ist bei weitem nicht so schön wie dieser Weg hier (und noch dazu auch nicht mal wirklich kürzer).

Uferpromenade Central HongkongPromenade Hong Kong Island


Sehenswürdigkeiten am Victoria Harbour | Central Pier – Fähren & Riesenrad

Das Hong Kong Obervation Wheel – ein Riesenrad an der Promenade – befindet sich gleich neben dem Central Pier. Es ist zwar „nur“ 60 Meter hoch, aber von dort aus hat man bestimmt auch eine tolle Sicht über den Victoria Harbour. Ich selbst bin damit jedoch nicht gefahren, erstens war es zu dieser Zeit (Spätsommer 2017) gerade geschlossen und zweitens hatte ich den Hafen schon aus so vielen Perspektiven gesehen…

Am Central Pier fahren die ganzen Fähren zu den verschiedensten Inseln Hongkongs ab. Ich bin von hier aus zum Beispiel auf die wunderschöne Insel Cheung Chau gefahren, Infos über die Insel folgen natürlich auch in einem eigenen Beitrag. Denn in diese Insel habe ich mich ganz besonders verliebt!

Natürlich ist auch die Überfahrt mit der Star Ferry nach Tsim Sha Tsui vom Central Pier aus möglich.

Hongkong RiesenradPromenade Hong Kong IslandPromenade Hong Kong Island


Sehenswürdigkeiten am Victoria Harbour | Golden Bauhinia Square

Direkt bei der Central Promenade auf Hong Kong Isalnd befindet sich das Wahrzeichen Hongkongs. Am sogenannten Golden Bauhinia Square kannst du die goldene Bauhinia (Orchideenbaum) anschauen Diese Blüte ziert übrigens auch Honghonks Flagge.

Die Central Promenade befindet sich mit Blickrichtung zum Hafen auf der rechten Seite vom oben erwähnten Tamar Park – also in die andere Richtung als der Pier. Anreise am besten mit der MTR zur Wan Chai Station oder von Kwoloon aus mit der Star Ferry zum Wan Chai Pier, dann zu Fuß weiter zur Promenade.


Sehenswürdigkeiten am Victoria Harbour | Symphony of Lights

Natürlich kann man die Symphony of Lights auch von der Island Seite aus bewundern. Das Spektakel kannst du angeblich am besten direkt an der Central Promenade beim Golden Bauhinia Square bewundern. Ich hab mir die Show aber nur von der Tsim Sha Tsui Seite aus angesehen, da der Blick in Richtung HK Island einfach der Schönere sein soll.


Überblick aller bisherigen Hongkong Beiträge



Warst du schon mal am Victoria Harbour in Hongkong? Was hat dir dort am besten gefallen? Ich freu misch schon auf deinen Kommentar! 🙂

PS: Noch mehr Abenteuer & Reisetipps gefällig? Na dann folge uns doch auf Facebook, Instagram, Pinterest & Co – so bist du immer live dabei und kannst noch mehr richtig coole Reiseideen und Freizeittipps sammeln!

Eva

Eva, 24 - ACHTUNG gefährlich - 1.DAN im Judo! Hallo, ich bin die ältere - aber trotzdem kleinere - Schwester vom Freizeit- & Reiseblog Days Weekends & More. Außerdem bin ich wohl die "Planerin" von uns zwei Mädels, ich könnte stundenlang einfach nur Routen festlegen, Wanderungen heraussuchen und To-Do Listen erstellen - deshalb studiere ich wohl Logistik. :) Ich liebe es einfach draußen zu sein und die Vielfalt der Natur zu entdecken, es gibt wohl kaum einen Nationalpark auf dieser Welt den ich nicht unglaublich gerne mal besuchen würde. PS: Leckeres Essen ist mir auch ziiiiemlich wichtig. ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere