Montenegro: Wanderung um den Crno Jezero – Der Schwarze See im Durmitor Nationalpark

An unserem letzten Nachmittag im Durmitor Nationalpark haben wir beschlossen noch einen Ausflug zum berühmten „Crno Jezero“, den Schwarzen See, zu machen. Wir haben dafür anscheinend den perfekten Zeitpunkt erwischt, der letzte Touristenbus scheint schon weg zu sein und langsam kehrt eine wunderschöne Ruhe beim wahrscheinlich beliebtesten Ausflugsziel im ganzen Nationalpark ein. Optimal für eine erholsame Wanderung um den Crno Jezero, ein Gletschersee der Sonderklasse!


Wanderung um den Crno Jezero, Schwarzer See Montenegro


Übersicht Tourdaten

Schwierigkeitsgrad: leicht
Gehzeit: ca. 1 Stunde 30 Minuten
Länge: ca. 4,4 km
Höhenmeter↑: ca. 40 m
Höchster Punkt: ca. 1420 m
Ausgangspunkt: Parkplatz, ca. 7 Gehminuten vom See entfernt
Einkehrmöglichkeiten: Restaurant am See
Besonderheit: Wunderschöne Spiegelung, tolle Bergkulisse, dunkelgrün-schwarze Farbe

Crno Jezero Tour +

Gelb markiert siehst du den Weg den wir übers „g’hackte“ gegangen sind um näher am See zu sein – sprich wo wir uns ein bisschen „vergangen“ sind. 😉


Wanderung um den Crno Jezero im Durmitor Nationalpark | Anreise

Lage & Anreise

Der Schwarze See befindet sich am Rande des Durmitor Nationalparks, direkt neben Žabljak und ist mit dem Auto auch über Žabljak sehr gut erreichbar. Einfach den Schildern in Richtung „Crno Jezero“ durch den Ort folgen und dann bei der Gabelung rechts halten. Du erreichst den offiziellen Parkplatz, den du nicht übersehen kannst.

Deine Anfahrt kannst du am besten hier planen: Google Maps


Parken

Am Ende der Straße gibt es einen Parkplatz von welchem aus du in ein paar Minuten Fußmarsch (barrierefrei) zum See gelangst. Man kann nicht direkt an den See fahren.


Wanderung um den Crno Jezero im Durmitor Nationalpark | Rundweg um den Schwarzen See

Vom Parkplatz zum See

Wir parken unser Auto und machen uns entlang eines barrierefreien Weges auf zum Schwarzen See. Neben uns leuchten die Wiesen in einem wundervollen saftigen Grün und auch der Wald sieht so herrlich mystisch aus.

Vorbei an einer Infotafel, auf welcher die verschiedensten Wanderwege aufgelistet sind gelangen wir nun in den Durmitor Nationalpark. Und bald, nach ungefähr 5-10 Minuten, erreichen wir auch schon den See.

Es gibt hier viele Sitzgelegenheiten, ein Restaurant, einen Bootsverleih und sogar einen kleinen Kletterparcours für Kinder. Auch wenn man nicht um den Crno Jezero herum wandern möchte, kann man hier bestimmt einen tollen und aktiven Tag verbringen – oder einfach die Atmosphäre am Ufer genießen.

Wanderung zum Crno Jezero im Durmitor Nationalpark, Schwarzer See Montenegro


Großer See (Veliko Jezero)

Gleich zieht der Veliko Jezero, der größere der beiden Crno Jezero-Seen, unsere Blicke auf sich. Er ist im flachen Teil so klar, dass man jeden einzelnen Stein darin sehen kann. Doch gleich dahinter wird er, wie sein Name schon sagt, so dunkelgrün, dass er beinahe schwarz aussieht!

Hier startet auch der Rundweg. Wir folgen dem kleinen ausgetretenen Weg entlang des Ufers gegen den Uhrzeigersinn. Vorbei an Wasser, Schilf, Steinen und Gras.

Wanderung um den Crno Jezero, Schwarzer See MontenegroWanderung um den Crno Jezero in MontenegroWanderung um den Crno Jezero in Montenegro

Wir sind noch keine 15 Minuten unterwegs, da gelangen wir in einen kleinen Wald. Was für ein toller Weg, so kühl und so ruhig!

Ich liebe es auf weichen Waldböden dahin zu spazieren und dabei den Geruch der Nadelbäume zu genießen. Nach wenigen Minuten gelangen wir wieder auf eine Wiese, die uns weiter vorne wieder in den Wald hinein führen sollte….

Wanderung um den Crno Jezero in MontenegroWanderung um den Crno Jezero in MontenegroWanderung um den Crno Jezero in Montenegro

….sollte. Aber hier sind wir uns dann wohl ein bisschen „vergangen“ (siehe Routenbild oben – gelb markiert). Anstatt dem „normalen“ Weg wieder in den Wald hinein zu folgen, wollten wir doch so gerne direkt am See weitermarschieren. Zuerst sah es auch aus, als wäre dort ein Weg, aber schon bald waren da nur noch Steine und Kies.

Wir blieben standhaft uns sind einfach ein bisschen „geklettert“ – und das sogar ohne ins Wasser zu fallen. 😉

Es hat sich aber durchaus ausgezahlt, denn schon bald finden wir einen schmalen „geheimen Weg“ der uns wunderschön am großen See entlang weiter bis zum Malo Jezero – den kleinen See – führt.

Wanderung um den Crno Jezero in MontenegroWanderung um den Crno Jezero in MontenegroWanderung um den Crno Jezero in Montenegro


Kleiner See (Malo Jezero)

Es war Liebe auf den ersten Blick. Ich sag‘ dir – dieser kleine See ist sowas von zauberhaft! Noch schöner als der Große, meiner Meinung nach. Viel schöner. Er schimmert in den tollsten Grüntönen und die umliegenden Bäume spiegeln sich zart auf der ruhigen Wasseroberfläche.

Hier machen wir Pause. Für bestimmt 20 Minuten sitzen wir einfach neben dem See, machen Fotos und genießen die Atmosphäre! Dabei ist übrigend eines meiner Lieblingsbilder entstanden. Es sieht so aus als wäre ich so klein wie eine Lego-Figur und würde Helena uns Knie schießen. Dabei mache ich doch bloß weiter unten am See ein Selfie von mir. 😉

Wanderung um den Crno Jezero in MontenegroWanderung um den Crno Jezero in MontenegroWanderung um den Crno Jezero in MontenegroWanderung um den Crno Jezero in MontenegroWanderung um den Crno Jezero in Montenegro


Weiter & zurück zum Parkplatz

Es ist wirklich traumhaft. Wir sind die einzigen Leute hier die Mitte Juni am späteren Nachmittag eine Seeumrundung machen und können die Stille und die Natur uneingeschränkt erleben. Aber jetzt genug relaxed, sonst schlafen wir hier noch ein. 😉

Weiter geht’s wieder gegen den Uhrzeigersinn um den großen See. Man könnte natürlich den kleinen See auch noch zusätzlich umrunden, wir sind aber schon ziemlich müde, denn es war ein langer Tag heute. Also beschließen wir uns auf den Rückweg zu machen – auch wenn es noch so schön ist hier.

Der Veliko Jezero zeigt sich uns nun ebenfalls von seiner schönsten Seite. Das Licht ist so perfekt hier gegen Abend und das Wasser so ruhig, dass es zu einer wahnsinnig tollen Spiegelung kommt! Ein Traum!

Wanderung um den Crno Jezero in MontenegroWanderung um den Crno Jezero in MontenegroWanderung um den Crno Jezero in Montenegro

Wieder am Startpunkt beim Seerestaurant angekomen beobachten wir noch ein einsames Boot, welches ganz ruhig über das tiefschwarze Wasser gleitet.

Noch ein letzter Blick zurück auf diese traumhafte Schönheit! Dann drehen wir uns um und machen uns wieder auf den Weg zurück zum Auto.

Wanderung um den Crno Jezero in MontenegroWanderung um den Crno Jezero, Schwarzer See Montenegro


Tipps

#1 – Wir starteten unsere Tour um ca. 16 Uhr an einem Donnerstg, da hatten wir den Rundweg und den See quasi ganz für uns alleine. 🙂

#2 – Als wir am Rückweg waren kamen uns einige Fotografen mit Stativ entgegen. Kein wunder bei dem tollen Licht am Abend! Jemand von euch schon dort gewesen zum Sonnenuntergang?

#3 – Man kann sich am Crno Jezero auch Boote bzw. Kajaks ausborgen. Und natürlich im Sommer auch drin schwimmen, doch viel mehr als 20 Grad erreicht das Wasser nicht.

#4 – Nicht weit vom Crno Jezero befindet sich auch der Zmijinje Jezero, ein kleiner See im Wald und ein idealer Ort für ein ruhiges Picknick. Vom Crno Jezero aus führt ein leichter 5,7 Kilometer langer Weg dort hin.

#5 – In knappen 7 Kilometern gelangst du vom Schwarzen See auch zum Jablan Jezero. Dafür muss man aber schon einige Höhenmeter zurück legen – was sich aber bestimmt auszahlt – ich selbst war jedoch nicht dort.

#6 – Der Crno Jezero ist Ausgangspunkt vieler Wanderungen, Bike- & Klettertouren, wie du auf folgendem Bild sehen kannst:

Wanderungen ab Crno Jezero
Wanderungen ab dem Crno Jezero

Und weil’s einfach so schön war – noch mehr Bilder!

Na, wer kann denn von dieser Szenerie schon genug bekommen? Also wir sicherlich nicht, deshalb gibt’s hier noch ein paar unserer Lieblingsfotos. 🙂

Wanderung um den Crno Jezero, Schwarzer See MontenegroWanderung um den Crno Jezero, Schwarzer See Montenegro

Wanderung um den Crno Jezero, Schwarzer See Montenegro

Wanderung um den Crno Jezero, Schwarzer See MontenegroWanderung um den Crno Jezero, Schwarzer See Montenegro


Alle bisherigen Beiträge zu unserem Montenegro Roadtrip



Warst du schon mal beim Crno Jezero? Vielleicht sogar zum Sonnenuntergang? Ich bin schon neugierig, verrate mir doch in den Kommentaren wie’s war. Oder schreib mir auch gerne ein Mail. 😉 Kontakt

PS: Noch mehr Abenteuer & Wandertipps gefällig? Na dann folge uns doch auf Facebook, Instagram, Pinterest & Co – so bist du immer live dabei und kannst noch mehr richtig coole Reiseideen und Freizeittipps sammeln!

Eva

Eva, 24 - ACHTUNG gefährlich - 1.DAN im Judo! Hallo, ich bin die ältere - aber trotzdem kleinere - Schwester vom Freizeit- & Reiseblog Days Weekends & More. Außerdem bin ich wohl die "Planerin" von uns zwei Mädels, ich könnte stundenlang einfach nur Routen festlegen, Wanderungen heraussuchen und To-Do Listen erstellen - deshalb studiere ich wohl Logistik. :) Ich liebe es einfach draußen zu sein und die Vielfalt der Natur zu entdecken, es gibt wohl kaum einen Nationalpark auf dieser Welt den ich nicht unglaublich gerne mal besuchen würde. PS: Leckeres Essen ist mir auch ziiiiemlich wichtig. ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere