Ulrichsberg, Alpenbock & Prälaten – Eine Kombitour in Rein

Gleich nördlich von Graz – gibt es mit Ausgangspunkt beim ältesten Zisterzienserkloster der Welt – dem Stift Rein – so einige Spazier- & Wanderwege. Ich möchte euch heute mal wieder einen davon beschreiben. Und zwar die herrliche, wie ich sie nenne, „Kombitour in Rein“. Ein Mix aus Alpenbockweg, Prälatenweg und Ulrichsbergrunde. Komm mit, und begleite uns auf einem abwechslungsreichen Spaziergang in Rein.


Kombitour in Rein
Auch unserer Hundefreundin Pauline gefällt es hier! 🙂

Übersicht Tourdaten

Schwierigkeitsgrad: leicht – mittel
Gehzeit: ca. 1 Stunde 50 Minuten
Länge: ca. 5,8 km
Höhenmeter↑: ca. 180 m
Höchster Punkt: 598 m
Ausgangspunkt: Parkplatz beim Stift Rein
Einkehrmöglichkeiten: Stiftstaverne Rein
Besonderheit: ist auch eine meiner liebsten Laufrunden!

Kobitour in Rein - Spaziergang

Trekking Kombitour in Rein
Trekking mit Herzfrequenz

Die Kombitour in Rein | Anreise & Co

Anreise & Lage

Diese Wege befinden sich im Ortsteil Rein der Gemeinde Gratwein-Straßengel – unmittelbar nördlich von Graz. Der Startpunkt ist der selbe wie der vom Prälatenweg bzw. von der Ulrichsbergrunde – direkt vor dem Stift Rein.

Lage, Anreise und die Parkplatzsituation habe ich bereits in folgenden zwei Beiträgen ausführlich beschrieben:


Übernachten in Rein

Wir wohnen ja keine 5 Autominuten vom Ortsteil Rein entfernt und bringen unsere Gäste (wenn wir zum Beispiel längeren Besuch aus dem Ausland haben) immer in Rein unter. Und zwar im Gästehaus Schusterbauer*, dort haben sich unsere Freunde bis jetzt immer sehr wohl gefühlt.

Tipp: Wir selbst lieben die Küche – und vor allem das traditionelle Backhendl – im dazugehörigen Gasthaus! 🙂


Die Wanderung | Kombitour in Rein

Start entlang der Ulrichsbergrunde

Der erste Teil der Wanderung erfolgt auf der Ulrichsbergrunde. Vom Parkplatz aus folgen wir ganz kurz der Straße weiter, am Stift vorbei in Richtung Plesch, wo wir dann gleich nach ein paar Metern rechts in den Wald hinein biegen. Hier ein Bild der Abzweigung:

Startpunkt Wanderwege Rein
Abzweigung

Kombitour in Rein

Kombitour in Rein

Nun ist es nicht schwer, wir folgen dem Weg stetig leicht bergauf und zwar so lange, bis wir an eine markierte Gabelung kommen. (siehe Bild 1. Gabelung unten)

Linker Hand befindet sich eine Lichtung, dieser Weg führt den Berg hinauf zur Kehr (Sonnseitnweg). Dort wollen wir aber heute nicht hin, also nehmen wir den rechten Weg und folgen der „Ulrichsbergrunde“ weiter durch den Wald. So lange, bis wir an die nächste Gabelung gelangen.

Hier endet der Abschnitt auf der Ulrichsbergrunde und wir biegen links auf den Alpenbockweg ab. (siehe Bild 2. Gabelung unten) 🙂

Kombitour in Rein
1. Gabelung: Hier rechts halten
Kombitour in Rein
2. Gabelung: Hier links einbiegen & dem Weg 34b folgen

Weiter am Alpenbockweg

Hier Endet auch der schmale Waldweg, es wird nun sonniger, der Weg breiter und freier. Mit tollen Ausblicken über die umliegenden Hügel und Wälder spazieren wir fast immer (bis auf ein oder zwei kleine Gegenanstiege) bergab.

Auf diesem Teil des Weges, kann man auch ein kleines Spaß-Fotoshooting einbauen, weil es hier einfach so schön und auch so angenehm ruhig ist. Hier lässt sich herrlich die Zeit vergessen!

Kombitour in ReinKombitour in ReinKombitour in Rein

Kombitour in ReinKombitour in Rein

Nach einiger Zeit kommen wir abermals an eine Gabelung. Hier folgen wir dem breiten Schotterweg rechts hinunter. Auch wenn es nun noch ein paar Abzweigungen gibt, wir marschieren einfach stets geradeaus.

Hier gibt es bereits die ersten Abkühl- und Trinkmöglichkeiten für unsere Vierbeiner, denn der Weg führt immer in der Nähe des Baches leicht bergab.


Zurück am Prälatenweg

Nach einigen Minuten kommen wir an den Wendepunkt des Prälatenweges. Hier befindet sich auf der linkes Seite eine kleine Brücke, und auch ein Bankerl zum Ausruhen ist vorhanden.

Was für ein toller Platz – wo vor allem Kinder und Hunde an warmen Sommertagen wunderbar im Wasser spielen können.

Hier entscheiden wir uns, den Weg über die Brücke zu nehmen und auf der rechten Seite des Baches wieder zurück zum Ausgangspunkt zu marschieren. Man kann aber natürlich auch einfach geradewegs an der Brücke vorbeigehen und kommt auch so wieder direkt zum Parkplatz.

Prälatenweg - Kombitour in ReinPrälatenweg - Kombitour in Rein


Tipps & Umgebung

#1 – Ich finde diese Kombitour ist eine herrliche Laufrunde für die ersten „Trailrun“ Versuche. Nicht zu lang und auch nicht all zu viele Höhenmeter, aber trotzdem ein bisschen fordernd (zumindest für den Anfang).

#2 – Vor Ort befinden sich überall Tafeln auf welchen die markierten Wanderwege beschreiben sind, sowie Infotafeln zu einigen interessanten Themen. (z.B zu unserem Trinkwasser)

#3 – Auch der neue Barfußweg befindet sich hier – vom Prälatenweg aus in nur wenigen Schritten zu erreichen.

#4 – Wenn du schon mal hier bist, könntest du den Spaziergang auch herrlich mit einer Besichtigung des Stift Rein verbinden oder mit einem leckeren Essen bei der Stiftstaverne.

Lesetipps: Wanderführer für diese Region

*    *    *


Ausflugsziele in der Umgebung

Kleine Pleschrunde nördlich von Graz – Spaziergang zum Sonnenuntergang (mit Hund)

Es ist mal wieder Zeit euch einen meiner kleinen Lieblings-Spaziergänge ...
Zum Beitrag …
Kombitour in Rein

Ulrichsberg, Alpenbock & Prälaten – Eine Kombitour in Rein

Gleich nördlich von Graz - gibt es mit Ausgangspunkt beim ...
Zum Beitrag …
Thalersee Rundweg mit Hund

Thalersee Rundweg – Ein tolles Ausflugsziel mit dem Welpen

Der erste größere Ausflug mit Helenas süßem Welpen Chili führt ...
Zum Beitrag …
Die Ulrichsbergrunde in Rein

Ulrichsbergrunde – Ein gemütlicher Spaziergang nördlich von Graz

Heute stelle ich wieder mal einen unserer Standard-Spaziergänge vor der ...
Zum Beitrag …

Die Gsollerkogel-Runde – Mein „Hausberg“ vor den Toren von Graz

Man ist ständig unterwegs und immer auf der Suche nach ...
Zum Beitrag …

Das österreichische Freilichtmuseum in Stübing – Ein Zeitreisespaziergang (mit Hund)

Nicht nur die Veranstaltungen im Freilichtmuseum Stübing begeistern mich immer ...
Zum Beitrag …

Tagesausflug nach Thal – auf den Spuren von Arnold Schwarzenegger

Siebenfacher Mister Olympia, Hollywood-Schauspieler und Gouverneur von Kalifornien. Wer kann ...
Zum Beitrag …

Hast du noch Tipps?

Vielen Dank an den lieben Christian, der mir sowohl Trekking, Tourdaten als auch einige der Fotos zur Verfügung gestellt hat. 🙂

Wohnst du auch in der Gegend und hast einen Freizeit- oder Wandertipp den du gerne Teilen möchtest??

Na dann schreib‘ mir doch einfach! Ich freue mich sowohl über ganze Gastbeiträge (wie diesen oder diesen hier zum Beispiel), als auch über Ideen, Fotos oder Tourdaten. Melde dich doch bei mir: Kontakt – ich freue mich wahnsinnig darüber noch mehr tolle Tipps rund um meine Heimatgemeinde Gratwein-Straßengel sammeln zu können. 🙂

Kom



Ganz schön cool, so ein herrliches Netzwerk aus schattigen Spazierwegen gleich um die Ecke zu haben! Oder?

PS: Noch mehr Abenteuer & Wandertipps gefällig? Na dann folge uns doch auf Facebook, Instagram, Pinterest & Co – so bist du immer live dabei und kannst noch mehr richtig coole Reise- und Freizeitideen sammeln!

.

Eva

Eva, 24 - ACHTUNG gefährlich - 1.DAN im Judo! Hallo, ich bin die ältere - aber trotzdem kleinere - Schwester vom Freizeit- & Reiseblog Days Weekends & More. Außerdem bin ich wohl die "Planerin" von uns zwei Mädels, ich könnte stundenlang einfach nur Routen festlegen, Wanderungen heraussuchen und To-Do Listen erstellen - deshalb studiere ich wohl Logistik. :) Ich liebe es einfach draußen zu sein und die Vielfalt der Natur zu entdecken, es gibt wohl kaum einen Nationalpark auf dieser Welt den ich nicht unglaublich gerne mal besuchen würde. PS: Leckeres Essen ist mir auch ziiiiemlich wichtig. ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere