Bangkok Zusatzprogramm – Essen, Nachtmarkt, Shoppen, Hotels & Co

Über die absoluten „Must-See“ Attraktionen in Bangkok, welche man beim ersten Besuch in dieser lebendigen Stadt nicht verpassen sollte, habe ich ja bereits in folgendem Blogpost ausführlich berichtetBangkok in 2 Tagen – Shoppingfieber & Kulturgenuss. Bei meinem zweiten Besuch in Bangkok, habe ich versucht die Metropole mal ganz anders kennen zu lernen, mich einfach treiben zu lassen, ganz ohne spezielles „Sightseeing“. Mich so zu sagen etwas abseits der touristischen Attraktionen aufzuhalten – im Vordergrund stand diesmal wohl eher Essen und Shoppen. Hier mein Bangkok Zusatzprogramm & zwei weitere Hotel-Tipps für dich.


Bangkok Zusatzprogramm
Lumphini Park

Bangkok Sightseeing & Shoppen

Rot Fai Train Market

Eins meiner absoluten Highlights in Bangkok ist ganz bestimmt der Train Night Market und die tolle Aussicht auf die vielen bunten Marktstände vom Parkhaus nebenan.

Aber ACHTUNG: Es gibt zwei Märkte in Bangkok die sich „Train Market“ nennen. Der Markt den ich besucht habe ist zwar der kleinere, dafür aber leichter mit den Öffis zu erreichen und – wie schon erwähnt – gibt es hier diese tolle Aussicht vom Parkhaus nebenan. <3


Shoppen & Genießen mit Style

Hier verbirgt sich wahrhaft ein Paradies für nachtaktive Shopping- und Thaifood-Verrückte wie mich. Auf diesem Markt (übrigens im coolen Retrostyle) hab ich einige lässige Patches für meine Reisejacke & fancy Mitbringsl gekauft, mich durch jede Menge leckere Snacks gekostet und natürlich ein kühles Bier getrunken. Es war einfach fantastisch.

Besonders cool fand ich, dass es sich hier nicht um diese „typischen Standln“ handelt, sondern es gibt jede Menge hippe, kreative Mode und kunstvolle Accessoires – nicht nur Neonshirts. 😉

Auch für Speis & Trank ist natürlich bestens gesorgt, denn man findet hier natürlich auch vielfältige Streetfood Stände, sowie einige alte Container die zu doppelstöckigen Bars umfunktioniert wurden – sehr cool!

Bangkok Zusatzprogramm Nachtmarkt
Bangkok Zusatzprogramm Nachtmarkt
Bangkok Zusatzprogramm Nachtmarkt
Bangkok Zusatzprogramm Nachtmarkt

Diese Aussicht…

Und fast noch umwerfender ist der Blick über den Markt, welchen man vom Parkhaus gleich nebenan hat. Ja, ein ganz normales, jedoch zum Markt hin offenes Parkhaus, wo man sein Auto abstellen kann wenn man zum Beispiel im Esplanade Shopping Center daneben einkaufen geht. Wir sind hier einfach in eine der höheren Etagen des Car Parks rauf um den Blick nach unten zu genießen und ein paar bunte Fotos zu knipsen.

Weil es uns so gut gefallen hat, sind wir da gleich zwei Mal rauf, einmal vor und einmal nach dem Marktbesuch. 😉

Bangkok Zusatzprogramm Nachtmarkt
Bangkok Zusatzprogramm Nachtmarkt

Öffnungszeiten

  • Dienstag – Sonntag (montags geschlossen)
  • 17:00 – 24:00 Uhr

Lage & Anreise

ACHTUNG bei der Anreise! Denn es gibt – wie oben bereits erwähnt – in Bangkok einen zweiten Rod Fai Train Market.

Der Train Market den ich besucht habe ist aber sogar etwas leichter mit den Öffis zu erreichen als der andere:

  • Man muss mit der MRT zur Station „Thailand Cultural Centre“ fahren hier befindet sich auch das Einkaufszentrum Esplanade Ratchada und direkt dahinter liegt der Rot Fai Train Market – auch Ratchada Rot Fai Night Market.
  • Die MRT erreichst du entweder mit der BTS Sukhumvit Line, wo du bei der BTS Station Asok in die MRT Station Sukhumvit umsteigen kannst. Das bietet sich an wenn du vorher in der Gegend Rund um Siam unterwegs warst. (MRT: Richtung Khlong Bang Phai fahren)
  • Oder du steigst direkt in die MRT ein, beispielsweise – falls du gerade von China Town oder von einer der großen Tempelanlagen kommst – gleich bei der Endstation Hua Lamphong. (MRT: Richtung Khlong Bang Phai fahren)
  • Auch vom Chatuchak Weekend Market kannst du direkt von der MRT Station Kamphaeng Phet zum Train Market fahren. (MRT: Richtung
    Hua Lamphong fahren)

Adresse : Ratchadaphisek Rd, Khwaeng Din Daeng, Khet Din Daeng, Krung Thep Maha Nakhon 10400, Thailand

Google Maps: Link zum Nachtmarkt


Lumphini Park

Bei einem Spaziergang durch den Lumphini Park vergisst man fast, dass man sich gerade in einer Großstadt befindet. Dieser Park bietet auf 576.000 Quadratmetern genug Fläche um sich eine kleine Auszeit zu gönnen. Man kann die grüne Umgebung genießen, auf dem See Tret- oder Ruderboot fahren oder laufen gehen. Es gibt auch eine Art „Freiluft-Fitnessstudio“ mit Hindernissen, Hanteln & Co.

Es ist so ruhig und grün dort. Alte Männer spielen Brettspiele, Familien spazieren durch die Anlage und hin und wieder trifft man ganz plötzlich auf kleinere und riiiiiisige Warane!

Bangkok Zusatzprogramm Lumphini Park
Bangkok Zusatzprogramm Lumphini Park
Bangkok Zusatzprogramm Lumphini Park
IST DER RIIIESIG!! 🙂
Bangkok Zusatzprogramm Lumphini Park
Bangkok Zusatzprogramm Lumphini Park
Bangkok Zusatzprogramm Lumphini Park

Lage & Anreise

  • Mit der MRT gelangst du zum Park wenn du entweder bei der Station Lumphini oder Si Lom aussteigst.
  • Mit der BTS (Silom Line)gelangst du zum Park indem du entweder bei der Station Sala Daeng oder Ratchadamri aussteigst. (je ca. 5 Minuten vom Eingang entfernt)

Am besten du schaust mal hier nach: Google Maps Link zum Park


Hard Rock Cafe

Wie ich ja bereits in meinem Sightseeing-Beitrag über meine ersten 2 Tage in Bangkok erwähnt hab, hab ich damals bei meinem ersten Besuch in dieser Stadt aufgrund des strömenden Regens auf mein Leiberl (österreichisch für T-Shirt) aus dem Hard Rock Cafe verzichten müssen.

Das hab ich mir aber bei meinem zweiten Bangkoktrip nicht entgehen lassen und dem Hard Rock Shop Bangkok einen kleinen Besuch abgestattet.

Bangkok Zusatzprogramm Hard Rock Cafe
Bangkok Zusatzprogramm Hard Rock Cafe

Lage & Anreise

Das Hard Roch Cafe befindet sich ein wenig versteckt hinter dem Einkaufscenter Siam Square. Am besten man fährt mit der BTS zu Station Siam, von dort aus braucht man zu Fuß ca. 2 Minuten zum Cafe. Einfach die Gasse Siam Square Soi 3 entlang gehen und dann rechts abbiegen, nach ein paar Metern ist es – kaum zu übersehen – auf der linken Straßenseite.

Hier findest du den Google Maps Link zum Hard Rock Cafe Bangkok.


Central World, Siam Paragon & Co

Bei meinem letzten Aufenthalt in Bangkok war ich auch shoppen, aber sicherlich nicht so intensiv wie diesmal. Ich hab nämlich die fettesten Shopping Center der Stadt quasi direkt neben meinem Hotel gehabt. (siehe weiter unten: Holiday Inn) Da kann man ja gar nicht anders, als einfach mal rüber zu spazieren und ein bisschen zu flanieren. 😉

Die über den Skywalk zusammenhängenden gigantischen Malls befinden sich alle zwischen den drei BTS Stationen Chit Lom, Siam und National Stadium. Die größten Center wie zum Beispiel Central World, Siam Paragon & Siam Square erreicht man sogar überdacht, vor Wind, Wetter und Sonne geschützt und alle sind praktischerweise auch mit der BTS verbunden.


Lage & Anreise

Naja, nicht schwer zu erraten – man fährt mit der BTS zu einer der drei oben erwähnten Stationen. Wobei Die Station Siam am zentralsten liegt und von beiden BTS Linien angefahren wird.

Hier der Google Maps Link zur Station Siam.


Gourmet Market & Shoppen im „The EmQuartier“

Weiter geht’s mit Shopping. Diesmal im etwas „anderen“ Shopping Center, und zwar im „The EmQuartier“. Ein entzückendes Shopping Center mit teuren Designer Shops und ganz viel angefallenem Zeugs.

Besonders cool fand ich hier den imposanten & herrlich bepflanzten Outdoorbereich im Innenhof der Helixkonstruktion des Centers. Dort gab es nämlich auch unglaublich schicke Stände mit kreativen Kunsthandwerk zu bestaunen. Und außerdem befindet sich hier auch der herrliche Gourmet Market – ein Lebensmittelgeschäft das keine Wünsche offen lässt. Ich liebe nämlich schöne Supermärkte, solltest du also mal richtig Lebensmittel einkaufen wollen ist das bestimmt eine tolle Adresse!


Lage & Anreise

Das EmQuartier befindet sich direkt neben der BTS Station Phrom Phong. Und ist mit der Sukhumvit Line sehr gut erreichbar.

Hier der Google Maps Link zum EmQuartier.


Bangkok Essen & Trinken

Met Cafe

Mein absoluter Liebling unter den Restaurant-Entdeckungen in Bangkok. Zwar nicht ganz so billig, aber unglaublich lecker! Ein frisches, kreatives Cafe (Restaurant), welches eine herrliche Mischung aus internationaler & thailändischer Küche anbietet. Und das noch dazu in einer wunderbar mit Blumen und liebevollen Details geschmückten Umgebung.

Übrigens, auch der Kaffee ist hier für thailändische Verhältnisse echt lecker und es gibt einen kleinen künstlerischen Designerladen direkt die Stiege im Cafe hoch.

Erreichbarkeit

Etwas „abseits vom Schuss“. Nahe der Thong Lo Boat Station und ca. 10 Gehminuten von der MRT Station Khlong Tan.

Hier der Link zu Tripadvisor: Adresse & Rezessionen Met Cafe


El Gaucho

Wer Fleisch und vor allem Steak liebt und auch mal für thailändische Verhältnisse eher teuer essen möchte, der ist in diesem argentinischen Steakhouse bestimmt bestens aufgehoben.

Erreichbarkeit

Dieses El Gaucho befindet sich nahe der BTS Station Nana.

Hier findest du den Link zu Tripadvisor: Adresse & Rezessionen El Gaucho Argentinian Steakhouse




Best Beef

Wer Fleisch liebt und gerne unter ganz vielen Einheimischen und zu super günstigen Preisen bei einem all-you-can-eat-beef-bbq dabei sein möchte, der ist hier an der richtigen Adresse.

Allerdings darf man, den Preisen entsprechend, nicht unbedingt große Ansprüche an Service, Gemütlichkeit und Eleganz stellen. Es gibt viel Plastikgeschirr, und aufgrund der vielen lauten Thais wirkt es hier eher hektisch.

Aber wer sich gerne mal unter die Thaibevölkerung mischen möchte und nicht zu großen Wert auf das „Rundherum“ legt, wird hier sehr zufrieden sein. Essen war gut, jeder Tisch hat seinen eigenen Mini-Kohlegrill und alles auf all-you-can-eat-Basis.

Man sollte hier übrigens reservieren, sonst entstehen bestimmt Wartezeiten, es war richtig voll!

Erreichbarkeit

Befindet sich ca. 5 Gehminuten von der On Nut BTS Station.

Hier findest du den Link zu Tripadvisor: Adresse & Rezessionen Best Beef



Spaghetti Factory

In Thailand gibt es in den großen Einkaufscentern immer auch gigantische Food Courts – Etagen in welchen sich ein Restaurant neben dem anderen befindet.

Irgendwie hatte ich unglaubliche Lust auf ein paar Nudeln – im italienischen Style – so bin ich einfach mal durch den riesigen Food Court des Cental World Plaza geschlendert und hab dieses Lokal entdeckt. Also mir hat’s geschmeckt.

Erreichbarkeit

Befindet sich im Central World, der schnellste Weg über BTS Station Chit Lom. (Auch über BTS Siam möglich)

Hier findest du den Link zu Tripadvisor: Adresse & Rezessionen Spaghetti Factory


Thai Restaurant – Unknown

Leider hab ich den Namen dieses Restaurants vergessen. Ich weiß nur noch, dass es sich in lockerer Gehdistanz vom Pullman Bangkok Grande Sukhumvit (Hotel unten beschreiben) befindet. Ein typischer Fall von – ich geh im dunklen einfach Blind meinen einheimischen Kollegen nach, tratsche und schau weder auf den Weg noch auf sonst was…

Hmmm… ich weiß – das ist für dich jetzt nicht wirklich hilfreich, aber das traditionelle Essen dort hat mir einfach sooooo gut geschmeckt, dass der Beitrag ohne diese Erwähnung für mich einfach nicht vollständig wäre…


Red Sky Bar

In meinem letzten Bericht über Bangkok, hab ich euch ja schon von der herrlichen Rooftop Bar am Millennium Hilton Hotel erzählt – von wo aus man einen so herrlichen Blick über den Fluss hat!

Diesmal hab ich eine neue Rooftop Bar ausprobiert, mitten zwischen all den riiiiesigen Hochhäusern vom Siam Distrikt. Hier hab ich übrigens auch den besten und stylischten Cocktail ever getrunken! Die Bar erstreckt sich über ein paar Etagen, je höher die Etage, desto besser gekleidet sind die Leute. Wer also, so wie wir, ganz hinauf möchte, der sollte sich schon ein bisschen schick machen.

Ich denke ich muss nicht erwähnen, dass die Getränke hier oben eher auf der teureren Sorte sind. 😉

Erreichbarkeit

Von der BTS Station Siam in ca. 5 Gehminuten zu erreichen.

Hier der Link zu Tripadvisor: Adresse & Rezessionen Red Sky Bar.


Bangkok – Top Hotel-Tipps

Millennium Hilton

Als ich das erste Mal in Bangokok war, habe ich ja bereits in diesem Blogpost ein super tolles Hotel empfohlen und genauer beschreiben. Das Millennium Hilton Hotel* mit der tollen Rooftopbar und dem herrlichen Infinitiy Pool. Ein Traum. <3

Hotelzimmer mit Blick auf den Fluss!

Bei meinem zweiten Besuch in Bangkok hab ich gleich in zwei unterschiedlichen Hotels geschlafen, die ich auch beide bedenkenlos weiterempfehlen kann:

Pullman Bangkok Grande Sukhumvit

Das Pullman Grande* ist, so finde ich, ein Hotel der Sonderklasse. Ich hatte noch nie ein so umfangreiches und zugleich leckeres Frühstück wie in diesem Hotel – wirklich ein fantastisches Frühstück das keine Wünsche offen lässt!

Dazu kam auch noch das Upgrade in ein Deluxe Executive Zimmer indem ich mich fast wie eine Prinzessin gefühlt habe. Ganz zu schweigen von Wellness Programm, Fitnessstudio & Co…. 😉

Ich habe die Nacht und den Service hier wirklich sehr genossen. Die Anbindung an den öffentlichen Verkehr ist auch ganz gut. Die BTS Station Asok und die MRT Station Sukhumvit sind gleich in der Nähe.

Bangkok Zusatzprogramm
Bangkok Zusatzprogramm
Toller Ausblick vom Zimmer

Holiday Inn Bangkok

Das Holiday Inn Bangkok* ist ein bisschen kleiner und etwas preisgünstiger als das Pullman Grande, aber wirklich auch richtig schön und super gut gelegen. Direkt neben den zahlreichen riesigen Shopping Klomplexen von Siam, dem Central World und der BTS Station Chit Lom. Auch hier war das Frühstück super lecker.

Bangkok Zusatzprogramm

Noch mehr Bangkok – Sightseeing gefällig?


Bangkok von anderen Bloggern – Tipps & Ideen



Warst du schon mal in Bangkok, was war dein absolutes Highlight? Gibt es vielleicht einen coolen Markt den ich nächstes Mal nicht verpassen darf? Ich freu mich schon auf deinen Kommentar! 🙂

PS: Noch mehr Abenteuer & Reisetipps gefällig? Na dann folge uns doch auf Facebook, Instagram, Pinterest & Co – so bist du immer live dabei und kannst noch mehr richtig coole Reiseideen und Freizeittipps sammeln!

.

Eva

Eva, 26, stark planungs- & fotoverliebt. wenn ich gerade nicht im Büro sitze - und das tue ich 40 Stunden/Woche - dann halte ich gerade ein Judotraining oder gebe Saxophonstunden. Sonst habe ich wahrscheinlich gerade ein Outdoor-Fotoshooting mit einem Hund oder einem Pärchen. Denn seit Juni 2019 bin ich nun auch ganz offizielle Berufsfotografin. <3 Dann - wenn ich mal Freizeit habe - bin ich am Liebsten gemeinsam mit meiner Schwester oder meinem Freund unterwegs um die Welt zu entdecken. Im Wald, an einem ruhigen See oder auf dem Berg! Hauptsache in der Natur. Und meine Kamera? Natürlich immer mit dabei! <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.