Fotoparade – Das 2. Halbjahr 2018, spät aber doch!

Uiiiiuiui in der letzten Sekunde gibt’s nun doch wieder einen Halbjahresrückblick von Anfang Juli bis Ende Dezember 2018 für euch. Die traditionelle Fotoparade von Michael vom Blog „Erkunde die Welt“ soll ja natürlich auch hier bei uns Tradition bleiben! 🙂

Diesmal stehen wohl die drei Mädelstrips im Vordergrund, davon hat es Helena, Chili & mich gleich zwei mal in unser heißgeliebtes Salzkammergut verschlagen aber auch ein genialer Trip nach Bayern ist mit einigen Fotos vertreten. Und natürlich dürfen auch winterliche Schneebilder, ein „Chilibild“ und weitere kreative Überraschungskategorien nicht fehlen – ist doch glasklar.

Die vorgegebenen Kategorien sind diesmal: Rot, Aussicht, Abstrakt, Krasse Sache, Landschaft & Schönstes Foto

Außerdem zeige ich euch folgende Zusatzkategorien: Chilibild, Stadtbild, Seenliebe, Berblumen, Heimat & Schönster Moment

PS: Das wunderschöne Titelbild stammt übrigens von der total talentierten Fotografin Chrissi Rechling.


Rot

Eine rote Jacke im weißen Schnee, was für ein toller Kontrast!

Als ich an jenem kalten Freitag mit meinem Freund unseren „Hausberg“ den Plesch hinauf gefahren bin um von dort aus den Sonnenuntergang zu bewundern, wussten wir nicht, dass uns oben sogar ein bisschen Schnee erwartet. Umso mehr haben wir uns darüber gefreut – wie man unschwer auf dem Foto erkennen kann. 😉


Aussicht

Im Sommer hab ich mir einen Traum erfüllt, und zwar hab ich endlich eine Wanderung gemacht, die ich schon wirklich sehr lange machen wollte und zwar jene über den Trechtling auf den Hochturm.

Auch wenn wir aufgrund des immer schlechter werdenden Wetters leider ca. 15 Minuten vor dem Gipfel umkehren mussten, haben folgende Ausblicke für den „fehlenden Abschluss“ der Wanderung absolut entschädigt:


Abstrakt

„Die wesentlichen Züge von etwas Konkretem ableiten“ – das haben wir auf unserer Wanderung Anfang November im bayrischen Wald entlang der tschechisch, deutschen & österreichischen Grenze mit Schnee gemacht. Und zwar haben wir Helena & Chili abgeleitet.

Na? Wer kann’s erkennen? Oder sind die Skulpturen zu abstrakt? 😉


Krasse Sache

Während unseres Kurztrips nach Bayern Ende Oktober / Anfang November sind wir auf eine echt krasse Sache drauf gekommen – und zwar wie krass unser Trip mit der Zahl „DREI“ im Zusammenhang steht – natürlich vollkommen ungeplant!

Wir – 3 Mädels – fahren – 3 Tage300 km weit weg von zuhause – zuerst in die – 3-Flüssestadt Passau – und dann in den bayrischen Wald, wo wir auch noch zum 3-Ländereck – Österreich, Deutschland, Tschechien – wandern. Krasse Sache oder?

Stellvertretend für die Zahl 3 hab ich ein lustig-dynamisches Tanzfoto von mir am 3-Ländereck – Österreich, Deutschland, Tschechien – herausgesucht! 🙂


Landschaft

Und wieder ein Bild aus dem Nationalpark Sumava / Bayrischen Wald. Man sieht, dort hat es uns wirklich gefallen! 🙂

Eine derartige Landschaft hatten wir nämlich noch nie zuvor gesehen, wir fühlten uns wie auf einer ganz anderen Welt – die abgestorbenen Bäume, die impossanten Felsen und die mystische Stimmung haben’s uns total angetan!


Tierisch

Einfach tierisch! Tierisch süßer Welpe mit tierisch coolem Namen.

Der kleine Schoko-Labrador-Welpe namens „Rudi“ gewinnt in meiner Wertung die Kategorie tierisch – weil er schlicht und einfach so entzückend und herzerwärmend ist, dass ich das Foto einfach nicht nicht herzeigen kann. Ein Bild und ein Hund zum Verlieben! <3


Chilibild

Unser süßer Engel darf natürlich bei keiner Fotoparade fehlen!

Ich hab im letzten Halbjahr auch meine große Liebe für die Portraitfotografie – vor allem mit Hunden & Pärchen – entdeckt. Dafür hab ich mir im November auch gleich eine neue Kamera + Objektiv gekauft.

Natürlich hab ich mit einer so entzückenden Hündin wie unserer Aussie-Lady Chili wohl DAS perfekte Model um ausgiebig zu üben. Hier ein Foto aus einem der ersten „Shootings“ mit der Süßen!

Ist dieser Blick nicht zum Dahinschmelzen?


Stadtbild

Erste Stadterkundungstour mit dem Hund.

Chilis erster Städtetrip war ein so besonderes Erlebnis, dass es hier im Halbjahresrückblick nicht fehlen darf! Deshalb zeige ich euch ein Foto der wundervollen Stadt Passau. Der Ausblick von der Veste Oberhaus über die Altstadt, die Donau und die Inn ist einfach fantastisch!


Seenliebe

Seelnliebe – ein Grund warum wir das Salzkammergut so sehr lieben!

Für mich eine der schönsten Regionen – wenn nicht sogar die schönste – in ganz Österreich ist das Salzkammergut. Die herrlichsten Seen befinden sich hier auf sehr kleiner Fläche quasi nebeneinander. Ganz besonders hübsch sind die beiden idyllischen Langbathseen im oberösterreichischen Teil.


Bergblumen

Bergblumen sind die schönsten Blumen!

Am Edelweißboden bei uns in der Steiermark hab ich letzten Sommer zum aller ersten Mal Edelweiß in „freier Wildbahn“ gesehen – und zwar so viele, dass ich nicht mal mehr wusste wo genau ich hinsteigen soll ohne auf die wundervollen weißen Schönheiten zu treten. Aber nicht nur Edelweiß, sonder auch unzählige andere herrliche Bergblumen haben wir auf dieser Wanderung entdeckt!

Nächsten Sommer stehen ganz sicher mehrere Wanderungen unter dem Motto „Bergblumen & Almwiesen“ auf dem Programm!


Heimat

Ein Foto mit Blick über meine Heimat – unsere Gemeinde Gratwein-Straßengel im Norden von Graz.

Irgendwie hat es mich diesmal wieder gereizt ein Foto von „dahoam“ zu präsentieren, also bin ich einfach mal auf die (zweit)höchste Erhebung gefahren und hab dort ein paar Fotos gemacht – hier mein Lieblingsbild mit Aussicht über mein Zuhause. 🙂


Schönster Moment

Wie ihr ja bereits alle wissen solltet, sind mir schöne Momente noch viel wichtiger, als die „Schönheit des Fotos selbst“. Aus diesem Grund habe ich für mich ab sofort eine neue Kategorie eingeführt – Schönster Moment.

Ja, und dieser Moment war einfach nur perfekt! Schöner geht es einfach gar nicht! Dieser Augenblick zeigt die Liebe zwischen Mensch & Tier an einem der allerschönsten Plätze des steirischen Salzkammerguts. Noch dazu zur allerschönsten Tageszeit – denn der Sonnenuntergang taucht hier am Ödensee den beeindruckenden Grimming in wundervoll sanftes rosa Licht! <3

Übrigens, mein schönstes Foto ist diesmal erstmalig eines im Hochformat:


Schönstes Foto

Was für eine grandiose Spiegelung!

Dieser Tag war einfach perfekt, nicht nur aufgrund der vielen unglaublich schönen Fotos die wir gemacht haben, sondern auch vom Genuss- & Funfaktor her. Gemeinsam mit Mama, Schwester und Chili um zwei der schönsten Seen im oberösterreichischen Salzkammergut zu wandern und ausgiebige Mädelsgespräche führen – gibt’s was Schöneres?

Ja, ich liiiiiebe dieses Foto vom Hinteren Langbathsee einfach so sehr, dass es in dieser Fotoparade absolut nicht fehlen darf und habe es deshalb zu meinem ganz persönlichen schönsten Foto gekürt! <3


Noch mehr wunderschöne Momente gefällig?

Wenn du auch Lust hast mehr schöne Fotos aus dem letzten Halbjahr zu bestauen, dann schau doch zum Beispiel einfach mal auf diesen Blogs vorbei: Phototravellers, Mogroach, Schwerti on Tour, tberg.de, DieReiseEule, Reisepsycho

Oder durchstöber einfach selbst die komplette Liste aller Teilnehmer auf Michaels Blog.

PS: Meinen Beitrag zum ersten Halbjahr findet ihr hier: Fotoparade 1/2018



Na? Welches Foto ist den dein persönlicher Liebling? Verrate es mir doch in den Kommentaren, ich freu mich schon sehr darauf und bin total Neugierig und gespannt nun die anderen Beiträge der Fotoparade noch genauer zu durchforsten!

PS: Noch mehr Abenteuer & Fotos gefällig? Na dann folge uns doch auf Facebook, Instagram, Pinterest & Co – so bist du immer live dabei und kannst noch mehr richtig coole Reise- und Freizeitideen sammeln!

Eva

Eva, 24 - ACHTUNG gefährlich - 1.DAN im Judo! Hallo, ich bin die ältere - aber trotzdem kleinere - Schwester vom Freizeit- & Reiseblog Days Weekends & More. Außerdem bin ich wohl die "Planerin" von uns zwei Mädels, ich könnte stundenlang einfach nur Routen festlegen, Wanderungen heraussuchen und To-Do Listen erstellen - deshalb studiere ich wohl Logistik. :) Ich liebe es einfach draußen zu sein und die Vielfalt der Natur zu entdecken, es gibt wohl kaum einen Nationalpark auf dieser Welt den ich nicht unglaublich gerne mal besuchen würde. PS: Leckeres Essen ist mir auch ziiiiemlich wichtig. ;)

10 thoughts on “Fotoparade – Das 2. Halbjahr 2018, spät aber doch!

  1. Das sind wirklich ganz tolle Fotos, die du da zeigst 🙂 ! Mein Favorit ist das Portrait von Chili ❤ Einfach entzückend.

    Danke übrigens für die Verlinkung. Und jetzt geh ich mal googeln, wo denn der Edelweißboden ist 😉

    Lg Barbara

    1. Vielen Dank liebe Barbara,
      Wenn du Lust hast, kannst auch bei uns mal schauen, hab schon einen Beitrag zu dieser herrlichen Wanderung geschrieben. 👌
      Wirklich sehr zu empfehlen! 😊

      Liebe Grüße,
      Eva

  2. Also die Spiegelung ist ja fantastisch, das wäre vermutlich mein schönstes Foto geworden. Als Fan alter Steine finde ich das Foto aus dem Bayrischen Wald toll, vor allem dieser Felsen in der Bildmitte! Vor einigen Jahren habe ich auch mal mit dem Gedanken an einen Aussie gespielt, aber als arbeitender Single mit dem Hang zu langen Fernreisen haut das leider nicht hin. Chili ist auf jeden Fall mega süss!!!
    Besten Dank auch für die Verlinkung. Habe leider kein Pingback bekommen und es quasi „manuell“ gesehen 😉 Freut mich natürlich sehr, wenn Dir meine Bilder gefallen haben.
    VG, Schwerti

    1. Liebe Schwerti,
      vielen lieben Dank, ich hab tatsächlich eine Zeit lang überlegt, welches der vielen Fotos der Langbathseen es schlussendlich werden soll. 😉
      Ja, also wenn man – so wie Helena – den Hund mit ins Büro nehmen darf und man sowieso auf Roadtrips mit dem eigenen Auto steht, dann ist das natürlich um einiges leichter.
      Vor allem da speziell diese Rasse meeeega viel Beschäftigung braucht. 😉

      Liebe Grüße,
      Eva

    1. Vielen Dank liebe Sabine,
      ja ich bin auch total froh, dass ich da noch mal richtig Gas geben konnte heute Vormittag und es doch noch geschafft hab. 🙂

      Liebe Grüße,
      Eva

  3. Hallo Eva,

    eine schöne Zusammenstellung zeigst du hier. Die Bilder passen alle super zur Jahreszeit. Ich mag den Stil, nicht zu übertrieben bunt, wie man es oft sieht.

    Liebe Grüße
    Flo von den Phototravellers

    1. Hallo Flo,
      vielen Dank für deine Komplimente – ja ich mag es auch nicht zu bunt, soll ja doch irgendwie so aussehen wie es auch wirklich dort aussah finde ich. 🙂

      Eure Fotos sind ja auch alle der Oberhammer – vor allem „Tierisch“ find ich mega!

      Liebe Grüße,
      Eva

  4. Die Hundefotos sind zum Dahinschmelzen. Süüüüüüß.
    Genial finde ich aber auch das Edelweißfoto. Hast du prima eingefangen.

    Danke auch für die Verlinkung.
    Es grüßt

    DieReiseEule Liane

    1. Vielen Dank, ich bin selbst total verwundert, dass ich mit der kleinen Digicam so ein tolles Fotos von den Blumen hinbekommen hab. 🙂
      Jaja, die Hunde – die haben’s mit wohl angetan, wird wohl solche Fotos auch bei jeder zukünftigen Fotoparade geben. 😉

      Und gerne – ich mag deine zwei Fotos der Kategorie „Abstrakt“ total gerne – für mich war das nämlich eindeutig die schwierigste Kategorie. Gut gemacht!

      Liebste Grüße,
      Eva

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere